Blog

Der digitale Imperialismus und die Schwäche des Rechts

29. Dezember 2016

Der „Geist der Maschine“ ist der Flasche entwichen – es gibt kein Fangnetz mehr. Von Friedrich Graf von Westphalen Das Wort vom „digitalen Imperialismus“ reimt sich auf die nicht zu bändigende Wirtschaftskraft der Internet-Giganten des Silicon Valley, die „Big Data“ repräsentieren, Google, Facebook, Apple, Microsoft und Amazon: sie verkörpern aber auch gleichzeitig „Big Money“. Eine […]

Zum Blogbeitrag

Demokratie im digitalen Zeitalter

20. Dezember 2016

Nicht alles technisch Mögliche ist auch rechtlich zulässig. Ohne eine Fortentwicklung des Grundgesetzes wird die Kluft zwischen praktizierter Demokratie und grundgesetzlichen Regelungen immer größer werden. von Sönke E. Schulz Das demokratische Prinzip musste sich seit jeher neuen Herausforderungen stellen. Dies gilt angesichts der Dimension des aktuellen gesellschaftlichen Strukturwandels auch und gerade für die Folgen der […]

Zum Blogbeitrag

Wie gut schafft man es, aus vorhandenen Daten den besten Nutzen für den Kunden zu stiften?

15. Dezember 2016

Gesucht sind Visionäre, die sich vorstellen können, was wir aus der Digitalisierung generieren können, um die nächste Welle der Wertschöpfung und des Wohlstandes für unsere Gesellschaft zu entwickeln. Von Martina Koederitz Mit Bedauern beobachte ich, dass wir momentan eine positive Diskussion dazu verpassen, wo Nutzen und Mehrwerte für die Gesellschaft, für die Bürger und damit […]

Zum Blogbeitrag

Tags:

Meistgelesen

Letzte Beiträge

nach Oben