Tag: Big Data

Daten als Handelsware

17. März 2016

Der „Digitale Wandel“, der mit vehementer Geschwindigkeit über unsere Gesellschaft gekommen ist, erstreckt sich mittlerweile auf sämtliche Lebensbereiche. Diese Entwicklung bringt zwangsläufig einen massiven Anstieg der Menge an digitalen Daten mit sich, von denen große Teile personenbezogen sind. Nutzer geben ihre Daten hin, um digitale Angebote verwenden zu können. Parallel dazu haben sich prosperierende Märkte entwickelt, bei denen diese Daten der neue Rohstoff sind. Mit den Daten werden gute Geschäfte gemacht.

Zur Studie

Big Data

14. Januar 2016

Es ist nicht einfach, sich Big Data und allem, was damit zusammenhängt, halbwegs wertfrei zu nähern. Dabei bezeichnet der Begriff in seinem Ursprung nur die Verarbeitung von großen, komplexen und sich schnell ändernden Datenmengen. Im Alltagsgebrauch ist er jedoch zu einem Buzzword verkommen und wird derzeit meist mit negativem Anklang verwendet.

Zur Studie

DIVSI Magazin – Ausgabe 1/2016

Sicherheit und Freiheit in der digitalen Welt

Magazin anschauen

DIVSI Magazin – Ausgabe 4/2015

Eine weitere wichtige Zäsur in der Netzpolitik

Magazin anschauen

Nicht nachlassen, den Wert der Würde ins Bewusstsein zu heben

26. April 2017

Ist der Mensch nur noch ein Haufen Daten? Eine kritische Auseinandersetzung mit „Homo Deus“ von Yuval Noah Harari. Von Yvonne Hofstetter und Friedrich Graf von Westphalen Wie ein Demiurg, ein Gott, der das Universum nicht erschafft, sondern gestaltet, ist die Menschheit dabei, einen ganzen Planeten zu verändern und umzurüsten, damit er zu ihren Bedürfnissen, Wünschen […]

Blogbeitrag anschauen

Der digitale Imperialismus und die Schwäche des Rechts

29. Dezember 2016

Der „Geist der Maschine“ ist der Flasche entwichen – es gibt kein Fangnetz mehr. Von Friedrich Graf von Westphalen Das Wort vom „digitalen Imperialismus“ reimt sich auf die nicht zu bändigende Wirtschaftskraft der Internet-Giganten des Silicon Valley, die „Big Data“ repräsentieren, Google, Facebook, Apple, Microsoft und Amazon: sie verkörpern aber auch gleichzeitig „Big Money“. Eine […]

Blogbeitrag anschauen

Brauchen wir für Big Data neue Regeln?

17. Mai 2016

Untersuchung zu Smart Mobility und Smart Health zeigt: Es existieren eine Reihe von Konfliktfeldern, die eine gesellschaftliche Debatte erforderlich machen. Wie groß sind Chancen und Risiken beim Einsatz von Big Data auf den Gebieten Smart Mobility und Smart Health? Welche Konfliktlinien resultieren daraus, und wo liegen die besonderen gesellschaftlichen Herausforderungen?

Blogbeitrag anschauen

DIVSI Direktor Matthias Kammer im Interview zum digitalen Wandel

1. April 2016

Kürzlich war DIVSI-Direktor Matthias Kammer zu Gast im alpha-Forum. In der Sendung sprach er mit Isabella Schmid über die neuen Chancen und Risiken des digitalen Wandels. Privatsphäre Gerade nach den Snowden-Leaks sei, so Kammers Eindruck, die Wertschätzung von Privatsphäre enorm gestiegen. Jedoch trete hier ein gewisses Paradoxon auf, wenn 80 Prozent der Menschen angeben, dass […]

Blogbeitrag anschauen

Big Data in der medizinischen Praxis – die Zukunft hat begonnen

29. Januar 2016

Diese Entwicklung unterliegt einer Eigendynamik, die sich per se nicht unterdrücken lässt. Dr. Franz Bartmann Im Zusammenhang mit Big Data wird in ganz unterschiedlichen Bereichen von enormen Potenzialen gesprochen. Dabei haben die sich bietenden Möglichkeiten natürlich auch Einfluss auf die Medizin. Wobei die Diskussion über Big Data im Gesundheitsbereich bisher noch ohne eine erkennbare strukturierte […]

Blogbeitrag anschauen

Tracking und Wearables – Gut oder Grenzüberschreitung?

22. Januar 2016

Immer kleinere Geräte sammeln massenweise Daten. Niemand weiß, wo die Entwicklung enden wird. Zwar sind bis in die Antike Experimente überliefert, in denen Menschen sich einer genauen Selbstbeobachtung unterzogen – dennoch sind viele Experten einig, dass mit den aufkommenden neuen technischen Möglichkeiten eine neue Ära beschritten wird.

Blogbeitrag anschauen

Gesundheits-Tracking: Trojaner an unserem Körper?

13. Januar 2016

Info-Abend im Berliner Meistersaal zum Gesundheits-Tracking. Erfolgreiche Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ Von Jürgen Selonke Technische Geräte für Gesundheits-Tracking werden immer öfter von immer mehr Menschen genutzt. Sind diese digitalen Möglichkeiten treue Assistenten oder Trojaner an unserem Körper? Um diese Problematik ging es bei einer DIVSI-Diskussionsveranstaltung im Berliner Meistersaal. Die Veranstaltung […]

Blogbeitrag anschauen

Digitaler Kodex: Spielregeln für den Einsatz von Big Data

6. August 2015

Annäherung an ein komplexes Thema anhand von Smart Health und Smart Mobility. Von Dr. Dirk Graudenz „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ – das ist die Frage, die DIVSI im April 2013 gestellt und am Ende der ersten Phase eines fundierten Projekts im Mai 2014 nach inhaltlichen Analysen, Expertenkonsultationen und öffentlichen Diskussionsveranstaltungen positiv beantwortet hat. Unter […]

Blogbeitrag anschauen

Umfrage: Wie groß ist das Vertrauen in das Internet der Dinge?

24. Juli 2015

Internet der Dinge revolutioniert alle Lebensbereiche Die Entwicklung des Internets der Dinge (IoT) ist im vollen Gange. 25 Milliarden vernetzte Geräte werden laut einer Prognose von Gartner im Jahr 2020 in Betrieb sein. Damit wächst die bisherige Anzahl der vernetzten Geräte innerhalb der nächsten fünf Jahre um den Faktor 6. Vernetzte Autos, Fitness-Tracker, intelligente Kühlschränke und Smart-Thermostate sind nur einige gängige Beispiele […]

Blogbeitrag anschauen

Der „Digitale Kodex“: Start in die zweite Phase

12. Januar 2015

Der „Digitale Kodex“ startet in die zweite Phase. Im Mittelpunkt des umfangreichen Prozesses stehen die Brennpunktthemen „Recht auf Vergessenwerden“ und „Big Data”. Von Philipp Otto

Blogbeitrag anschauen

Die Smarte Stadt

22. Dezember 2014

Auf der Suche nach einem ganzheitlichen multidimensionalen Konzept. Der Trend ist eindeutig: Immer mehr Städte wollen sich zu einer smarten Stadt entwickeln. Sie hoffen, durch vernetzte Informations- und Kommunikationstechnologie künftige Herausforderungen besser bewältigen zu können. Dazu gehören die Chancen und Probleme, die sich aus dem demografischen Wandel ergeben, ebenso wie die Erfüllung der Forderungen nach ökologischer und finanzieller Nachhaltigkeit. […]

Blogbeitrag anschauen

“Gute Schnittstellen zu den Ministerien gestalten!”

8. Oktober 2014

„Digital Champion“ Prof. Dr. Gesche Joost zu ihrer neuen Aufgabe, der NSA-Affäre und einer Traumvorstellung. Von Joanna Schmölz Gesche Joost, in Kiel geboren, ist seit 2011 Professorin an der Universität der Künste Berlin für das Fachgebiet Designforschung und seit Kurzem „Digital Champion“. Sie schätzt klare Worte – und bewies dies auch im DIVSI-Interview. DIVSI magazin: […]

Blogbeitrag anschauen

Alle Themen

zurück zur Übersicht

nach Oben