Tag: Digitaler Kodex

Big Data

14. Januar 2016

Es ist nicht einfach, sich Big Data und allem, was damit zusammenhängt, halbwegs wertfrei zu nähern. Dabei bezeichnet der Begriff in seinem Ursprung nur die Verarbeitung von großen, komplexen und sich schnell ändernden Datenmengen. Im Alltagsgebrauch ist er jedoch zu einem Buzzword verkommen und wird derzeit meist mit negativem Anklang verwendet.

Zur Studie

Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?

30. Juni 2014

Das Geschehen im Netz wird zunehmend komplexer und hat damit gleichzeitig für ein Phänomen gesorgt: Immer mehr Menschen nutzen immer öfter das wachsende Internet-Angebot, doch kaum einer hinterfragt, worauf er sich dabei einlässt. Dieses stillschweigende Akzeptieren kann zum Tsunami für die Integrität der eigenen Daten werden. Die Bedrohungen sind nicht immer offensichtlich – Gefahren drohen […]

Autor:    

Zur Schrift

DIVSI Magazin – Ausgabe 1/2016

Sicherheit und Freiheit in der digitalen Welt

Magazin anschauen

DIVSI Magazin – Ausgabe 1/2015

Your Net – DIVSI Convention 2015. Eine Lanze für unsere Jugend

Magazin anschauen

DIVSI Magazin Ausgabe 04/2014

Daten – Ware und Währung: Neue DIVSI Studie zeigt, jeder Dritte würde für Datenschutz zahlen

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 02/2014

Diskussionsveranstaltung in Berlin: Deutschland braucht einen Digitalen Kodex

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 01/2014

DIVSI U25-Studie: Mit Express-Tempo in die digitale Welt

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 3/2013

Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 2/2013

Selbstregulierung im Datenschutz: Chancen, Grenzen, Risiken, Herausforderungen

Magazin anschauen

Brauchen wir für Big Data neue Regeln?

17. Mai 2016

Untersuchung zu Smart Mobility und Smart Health zeigt: Es existieren eine Reihe von Konfliktfeldern, die eine gesellschaftliche Debatte erforderlich machen. Wie groß sind Chancen und Risiken beim Einsatz von Big Data auf den Gebieten Smart Mobility und Smart Health? Welche Konfliktlinien resultieren daraus, und wo liegen die besonderen gesellschaftlichen Herausforderungen?

Blogbeitrag anschauen

DIVSI Direktor Matthias Kammer im Interview zum digitalen Wandel

1. April 2016

Kürzlich war DIVSI-Direktor Matthias Kammer zu Gast im alpha-Forum. In der Sendung sprach er mit Isabella Schmid über die neuen Chancen und Risiken des digitalen Wandels. Privatsphäre Gerade nach den Snowden-Leaks sei, so Kammers Eindruck, die Wertschätzung von Privatsphäre enorm gestiegen. Jedoch trete hier ein gewisses Paradoxon auf, wenn 80 Prozent der Menschen angeben, dass […]

Blogbeitrag anschauen

Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) zur heutigen Ankündigung Googles zum „Recht auf Vergessenwerden“

11. Februar 2016

DIVSI-Direktor Kammer plädiert für Schiedsverfahren, um auch das hohe Gut der Pressefreiheit zu wahren Das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) hat mit Blick auf die heutige Ankündigung von Google, das „Recht auf Vergessenwerden“ im Internet auszuweiten, zurückhaltend reagiert. „Der Datenschutz und die Sicherheit, dass nicht jede Jugendsünde im Netz einen ein […]

Blogbeitrag anschauen

Gesundheits-Tracking: Trojaner an unserem Körper?

13. Januar 2016

Info-Abend im Berliner Meistersaal zum Gesundheits-Tracking. Erfolgreiche Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ Von Jürgen Selonke Technische Geräte für Gesundheits-Tracking werden immer öfter von immer mehr Menschen genutzt. Sind diese digitalen Möglichkeiten treue Assistenten oder Trojaner an unserem Körper? Um diese Problematik ging es bei einer DIVSI-Diskussionsveranstaltung im Berliner Meistersaal. Die Veranstaltung […]

Blogbeitrag anschauen

Digitaler Kodex: Spielregeln für den Einsatz von Big Data

6. August 2015

Annäherung an ein komplexes Thema anhand von Smart Health und Smart Mobility. Von Dr. Dirk Graudenz „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ – das ist die Frage, die DIVSI im April 2013 gestellt und am Ende der ersten Phase eines fundierten Projekts im Mai 2014 nach inhaltlichen Analysen, Expertenkonsultationen und öffentlichen Diskussionsveranstaltungen positiv beantwortet hat. Unter […]

Blogbeitrag anschauen

Es gibt Anpassungsbedarf

10. Juni 2015

Die digitale Dimension der Grundrechte – Existenz, Funktion und Grenzen. Von Dr. Sönke E. Schulz Eine am Lorenz-von-Stein-Institut durchgeführte Analyse im Rahmen eines vom DIVSI geförderten Projektes konnte die Existenz einer digitalen Dimension der Grundrechte zeigen. Die Etablierung einer (neuen) Kategorie der digitalen Dimension fügt sich in die Grundrechtsdogmatik ein. Sie ist nicht dem Vorwurf […]

Blogbeitrag anschauen

DIVSI-Symposium “Neue Macht– und Verantwortungsstrukturen in der digitalen Welt” – Eindrücke und Inhalte

20. Mai 2015

Um „Neue Macht- und Verantwortungsstrukturen in der digitalen Welt“ ging es bei einem hochkarätig besetzten zweitägigen Symposium in der Hamburger Bucerius Law School. DIVSI-Direktor Matthias Kammer stellte dabei in seiner Begrüßung fest: „Ich bin in einer Zeit groß geworden, in der ein demokratisches, gesellschaftliches Zusammenleben in einer freien, sozialen Marktwirtschaft entwickelt wurde, in der es […]

Blogbeitrag anschauen

Brauchen wir einen Lösch-Kodex?

19. Mai 2015

Nach dem Urteil des EuGH: Bislang mehr als 830.000 Einzelverweise getroffen; 40 Prozent wurden aus den Ergebnislisten entfernt. Aber: Verlieren kleinere Anbieter so ihre wirtschaftliche Grundlage? Von Dr. Till Kreutzer Mit seinem Urteil vom 13. Mai 2014 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass Google dazu verpflichtet ist, auf Antrag Verweise auf Internet-Seiten aus dem […]

Blogbeitrag anschauen

Ein Pflock, Vollpfosten und der richtige Weg

30. April 2015

Info-Veranstaltung im Rahmen des DIVSI-Projekts „Digitaler Kodex“. Spannende Diskussionen im Berliner Meistersaal. Von Jürgen Selonke Beim 4. öffentlichen Diskussions- abend im Rahmen des DIVSI-Projekts „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ prallten unterschiedliche Meinungen zum Google-Urteil des EuGH aufeinander. Direktor Matthias Kammer stellte im Berliner Meistersaal eingangs fest: „Die Grundfrage ist positiv beantwortet – wir brauchen einen […]

Blogbeitrag anschauen

Eine Lanze für unsere Jugend

23. April 2015

Aufräumen mit Vorurteilen, Ideen sammeln, Anregungen geben. Von Matthias Kammer DIVSI plant auch 2015 eine Reihe von Veranstaltungen und Veröffentlichungen, die mit Sicherheit bundesweit für Aufmerksamkeit sorgen dürften. Den Auftakt bildete gerade das vierte öffentliche Info-Meeting im Zusammenhang mit dem „Digitalen Kodex“. Dabei ist das Gesamtbild unserer diversen Aktivitäten in diesem Jahr noch umfassender geworden. […]

Blogbeitrag anschauen

Recht auf Vergessen – die Standpunkte der Teilnehmer

30. März 2015

Am 26.03.2015 fand in Berlin unsere Diskussionsveranstaltung “Vergiss es, Du wirst mich nie wieder los – Sollte das Internet vergessen?” statt. Wir danken allen Gästen für die rege Teilnahme und den Referenten für die spannenden Einblicke und Diskussionen. Für alle, die nicht mit dabei sein konnten, haben wir hier einen Einblick zusammengestellt. Hier geht es zur Pressemitteilung. Zusammenfassung […]

Blogbeitrag anschauen

Der „Digitale Kodex“: Start in die zweite Phase

12. Januar 2015

Der „Digitale Kodex“ startet in die zweite Phase. Im Mittelpunkt des umfangreichen Prozesses stehen die Brennpunktthemen „Recht auf Vergessenwerden“ und „Big Data”. Von Philipp Otto

Blogbeitrag anschauen

Lanier: Friedenspreis für Rückbesinnung auf traditionelle Macht- und Produktionsstrukturen?

13. Oktober 2014

Am Wochenende wurde dem Informatiker und Autor Jaron Lanier der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen. Lanier, der als Pionier des Internets Begriffe wie “Virtual Reality” und damit das Internet als digitale Lebenswelt prägte, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der schärfsten Kritiker des Internets entwickelt. So ist die Preisverleihung des Deutschen Buchhandels an Lanier auch nur auf den ersten Blick überraschend, deckt sich doch die Skepsis breiter Branchenteile vor dem Hintergrund der tiefgreifenden Umwälzungen mit der Laniers.

Blogbeitrag anschauen

Kernpunkte: Überführen, aktivieren und auslösen

4. Juli 2014

Die Basis für die nächsten Schritte ist gelegt. Jetzt müssen die gewonnenen Erkenntnisse umgesetzt werden

Blogbeitrag anschauen

Rettungsanker im Strudel der Digitalisierung

3. Juli 2014

Natürlich können wir in unserer schönen Internet-Welt weitermachen wie bisher. Technisch funktioniert fast alles, die Möglichkeiten scheinen grenzenlos zu sein. Abhörorgien, Wirtschaftsspionage, Cybermobbing? Ich war noch kein Opfer, wird mancher denken. Doch das ist falsch. Viele Nutzer ahnen nicht, in welchem Umfang sie längst Opfer sind. Denn den meisten Menschen bleiben die Mechanismen der Macher verborgen. Ein Plädoyer für ein Instrument, das viele für nicht realisierbar hielten (halten) […]

Blogbeitrag anschauen

Deutschland braucht einen Digitalen Kodex

1. Juli 2014

Experten-Treffen in Berlin: Vom Straßenkampf auf eine andere Ebene kommen Von Jürgen Selonke Zur dritten öffentlichen Diskussion im Rahmen des Projekts „Digitaler Kodex“ hatte das DIVSI jetzt nach Berlin eingeladen. Der hochkarätig besetzte Info-Abend untersuchte vor voll besetzten Reihen in der „Kalkscheune“ die Frage: „Digitaler Straßenkampf oder Selbstverpflichtung – Wie entstehen Regeln im Netz?“ Hella Dunger-Löper, […]

Blogbeitrag anschauen

“Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?” Das DIVSI Projekt und ähnliche Ansätze [Infografik]

13. Mai 2014

Die Frage, ob wir für die Wahrung der Interessen aller Beteiligten im Internet verpflichtende Regeln brauchen, ist selten so relevant gewesen. Dies wird quasi auf Tagesbasis durch Entwicklungen mit weitreichenden gesellschaftlichen und ökonomischen Konsequenzen deutlich: die Erkenntnis, wie viel die von den Geheimdiensten gesammelten und als harmlos bezeichneten Metadaten über den Nutzer wirklich aussagen, die Entscheidung des […]

Blogbeitrag anschauen

Regeln für das Netz

10. Mai 2014

Von Matthias Kammer Natürlich können wir in unserer schönen Internet-Welt weitermachen wie bisher. Technisch funktioniert fast alles, die Möglichkeiten scheinen grenzenlos zu sein. Abhörorgien, Wirtschaftsspionage, Cybermobbing? Ich war noch kein Opfer, wird mancher denken. Doch das ist falsch. Viele Nutzer ahnen nicht, in welchem Umfang sie längst Opfer sind. Denn den meisten Menschen bleiben die […]

Blogbeitrag anschauen

Fünf Thesen: Basis der DIVSI-Arbeit

24. März 2014

Kann man Thesen, die einmal festgeschrieben und unabdingbare Arbeitsgrundlage sind, ändern? Darf man das überhaupt? Oder kann es Anlässe geben, in denen dies vielleicht sogar notwendig wird?

Blogbeitrag anschauen

Trotz Ausspäh-Aktionen: “Ein Rückzug aus dem Internet wäre fatal!”

13. Dezember 2013

Zweite Info-Veranstaltung zum DIVSI-Projekt. Diskussion in der Bucerius Law School Von Jürgen Selonke Hamburg – Das Interesse an der Thematik ist gewaltig, wie die dichtgedrängten Reihen in der Hamburger Bucerius Law School deutlich zeigten. Unter den interessierten Zuhörern auch DIVSI Schirmherr und Alt-Bundespräsident Prof. Dr. Roman Herzog, begleitet von seiner Gattin Alexandra Freifrau von Berlichingen. […]

Blogbeitrag anschauen

Digitaler Kodex – Was ist das eigentlich? Gedanken zur Bestimmung eines Wortes und welche Akteure angesprochen werden.

7. November 2013

Von Dr. Till Kreutzer Hamburg/Berlin – Eine Untersuchung, welche die Etablierung eines Digitalen Kodex anvisiert, muss natürlich den Grundbegriff „Kodex“ näher bestimmen. Alltagssprachlich verstehen wir unter einem Kodex eine Sammlung von Verhaltensregeln, die für eine gesellschaftliche Gruppe oder die ganze Gesellschaft Geltung besitzt. Allerdings ist ein solcher Begriff recht unscharf, sodass sämtliche geschriebenen oder ungeschriebenen Verhaltenskataloge Kodizes genannt werden könnten. Wenn man sich jedoch Kodizes ansieht, die unter […]

Blogbeitrag anschauen

Braucht Deutschland einen digitalen Kodex?

4. November 2013

Von Dr. Dirk Graudenz Hamburg – In der ersten Phase des Projekts „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ geht es darum, die grundsätzliche Frage zu beantworten, ob ein Digitaler Kodex ein geeignetes Instrument ist, um die Spielregeln im Netz im Spannungsfeld der Netzteilnehmer auszutarieren. Dabei stehen aktuell Fragen wie der sachliche Anwendungsbereich (also beispielsweise Kommunikationsplattformen, Online-Händler […]

Blogbeitrag anschauen

STANDPUNKT:
Unerledigte Arbeit für den neuen Bundestag

18. September 2013

Wir haben ein Recht auf Klarheit in der Schnüffel-Affäre – Von Matthias Kammer, Direktor des DIVSI – Wären PRISM, NSA und der gesamte Riesen-Skandal nur ein zeitaktueller TV-Film aus der Welt des Internet und der Geheimdienste, so würde ich beim jetzigen Sachstand abschalten. Warum? Ich mag Science Fiction nicht. „Jetzt übertreiben sie aber“, würde ich […]

Blogbeitrag anschauen

Mehr Schutz oder mehr Freiheit?

19. Juni 2013

Die DIVSI Milieu-Studie zeigt: Insgesamt sehen knapp 60 Prozent der deutschen Bevölkerung die Verantwortung – betreffend Sicherheit und Datenschutz im Internet – primär bei der Wirtschaft und/oder beim Staat, der die erforderlichen Rahmenbedingungen schaffen soll. Dies sind Digital Outsiders, Digital Immigrants und eine Minderheit der Digital Natives. Zitat: „Wer sich nicht auskennt, fordert Schutz. Wer […]

Blogbeitrag anschauen

Selbstregulierung im Datenschutz – Chancen, Grenzen, Herausforderungen

29. April 2013

Instrumente und Zielsetzungen müssen klar benannt werden. Auch Mindestanforderungen sind zu definieren, die eine glaubwürdige Umsetzung von Selbstverpflichtungen sicherstellen. Von Patrick von Braunmühl Nationale Gesetze zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz stoßen angesichts kurzer Innovationszyklen und immer neuer digitaler Produkte, die grenzüberschreitend genutzt werden, zunehmend an Grenzen. Instrumente der Selbstregulierung können den gesetzlichen Rahmen ergänzen und […]

Blogbeitrag anschauen

Braucht Deutschland einen digitalen Kodex?

1. April 2013

DIVSI stößt bundesweit eine neue Diskussion an. Großer Erfolg bei der ersten öffentlichen Info-Veranstaltung in München. Direktor Matthias Kammer erklärt im Interview ausführlich die Hintergründe.  München – Vor einem hochkarätig besetzten Podium und zahlreichen interessierten Zuhörern eröffnete DIVSI  Direktor Matthias Kammer (r.) im Münchener Oberangertheater die offizielle Auftaktveranstaltung für ein neues Projekt des Instituts. Geklärt werden […]

Blogbeitrag anschauen

Die Mühen haben sich gelohnt – DIVSI Entscheider-Studie: Basis für interdisziplinäre Diskussionen

14. Januar 2013

Von Matthias Kammer Hamburg – Wer steckt hinter dem Internet? Wer sind die Entscheider, Macher und Beobachter? Welche Einflussmöglichkeiten haben diese Akteure, wie schätzen sie die Nutzer ein, was sagen sie zu Sicherheits- und Freiheitsbedürfnissen? Die aktuelle DIVSI Entscheider-Studie, bundesweit repräsentativ und wissenschaftlich untermauert, hatte einen umfangreichen Punktekatalog abzuarbeiten. Die Mühen haben sich gelohnt. Die […]

Blogbeitrag anschauen

Alle Themen

zurück zur Übersicht

nach Oben