Tag: Internetnutzungsverhalten

7 goldene Regeln für die nächste Generation

30. Juli 2018

Die digitale Revolution macht die Nutzer zu Getriebenen. Niemand will den Zug verpassen oder abgehängt werden. Drohen die smarten User ihr Bürgerrecht auf informationelle Selbstbestimmung zu verlieren? Von Horst W. Opaschowski Der kanadische Kultschriftsteller Douglas Coupland nannte die neue Silicon-Valley-Generation einmal „Microsklaven“. Seine Begründung: Für deren Unterbewusstsein ist nur noch der Computer zuständig. „Microsklaven“ drücken […]

Zum Blogbeitrag

Interdisziplinäres Vorgehen dringend notwendig

9. Juli 2018

Grundlegende Gedanken und Aufgabenstellungen für die Professur Cyber Trust. Schwerpunkte ist die Forschung zu Privatheit und Privatsphäre, zu Vertrauen im Internet und Sicherheit. Von Jens Großklags Die neue Professur für Cyber Trust ist an der Fakultät für Informatik der Technischen Universität München eingerichtet. Meine Vision ist es dabei, eine Brückenfunktion zu installieren und mit Leben […]

Zum Blogbeitrag

Digitalisierung und Sport: das neue Dream-Team?

4. Juli 2018

Training allein reicht nicht mehr aus. Egal ob beim Profi oder Freizeit-Akteur. Der Einsatz moderner Technik steigert die Leistung und beugt auch der Gefahr von Verletzungen vor. Von Agnieszka Walorska Höher, weiter, schneller, besser – das gilt nicht nur für die laufende Fußball-Weltmeisterschaft. Schon immer haben Sportler sowohl mit erlaubten als auch unerlaubten Mitteln versucht, […]

Zum Blogbeitrag

So entstehen aus Mosaiksteinchen detaillierte Profile

30. April 2018

Die Gefahren von Trackern und Persönlichkeitsprofilen. Gibt es eine Chance, der Datensammlung zu entgehen? Von Christian Bennefeld Bei einer Podiumsdiskussion mit Internetlenkern wurde Angela Merkel einmal gefragt, wie sie es mit dem Online-Einkauf halte. Sie antwortete prägnan: „Einmal im Internet was gekauft, du wirst verfolgt.“ Ein Phänomen, das offensichtlich nicht nur unsere Kanzlerin bewegt, sondern […]

Zum Blogbeitrag

Brief oder E-Mail? Mehr Klarheit in einem sensiblen Feld

24. Januar 2018

DIVSI Studie über Kommunikation im privat-geschäftlichen Bereich. Was die Menschen wollen, wovor sie Sorge haben. Von Silke Borgstedt Während es bereits zahlreiche Erkenntnisse darüber gibt, wie Menschen beruflich oder privat kommunizieren, wird der privat-geschäftliche Bereich, bei dem Privatpersonen (nicht als Arbeitnehmer) mit Unternehmen (z.B. Handel, Versorgungsunternehmen), Ämtern und Behörden oder etwa Ärzten in Kontakt treten, […]

Zum Blogbeitrag

Wählen gehen. Gibt es dafür auch schon eine App?

14. Juli 2017

Wie die Administration von den Erfahrungen der Wirtschaft profitieren könnte. Aleksandra Sowa Kenneth Arrows Satz der Sozialwahltheorie – auch Arrow-Paradoxon genannt – ist das, was man auch als Killer-App für das wichtigste demokratische Verfahren, die Wahlen, bezeichnen könnte. Das Theorem, das von Arrow in seiner Dissertation „Social Choice and Individual Values“ im Jahr 1951 veröffentlicht […]

Zum Blogbeitrag

nach Oben