Tag: Studie

Die digitalen Lebenswelten der über 60-Jährigen in Deutschland

6. Januar 2017

Neue Studie vorgestellt. Tiefer Graben zwischen Onlinern und Offlinern. Wunsch nach digitaler Teilhabe steigt weiter. Von Joanna Schmölz Während die einen umfassend in der digitalen Welt angekommen sind, machen andere einen Riesenbogen um sie. Manche wollen an dem teilhaben, was im Internet geschieht, können aber nicht; andere wiederum könnten, wollen aber partout nicht. So unterschiedlich […]

Zum Blogbeitrag

Zahlungsbereitschaft für Datenschutz steigt

6. November 2015

Jeder Zweite würde für besseren Datenschutz Geld ausgeben. Das bestätigt eine repräsentative Umfrage mit 1.009 Teilnehmern, die der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) zusammen mit TNS Emnid durchgeführt hat. Fünf Euro oder mehr für Datenschutz 51 Prozent sind laut der Umfrage bereit, Geld zu zahlen, wenn sie im Gegenzug bei zuvor kostenlos genutzten sozialen Netzwerken oder E-Mail-Diensten mehr Datenschutz und Werbefreiheit erhalten […]

Zum Blogbeitrag

ARD/ZDF-Onlinestudie 2015: 80 Prozent der Deutschen online

19. Oktober 2015

Fast 80 Prozent der Deutschen sind online. Zu diesem Ergebnis kommt die neue repräsentative ARD/ZDF-Onlinestudie 2015, für die bundesweit 1.8000 Deutsche ab 14 Jahren befragt wurden. Die Anzahl der Internetnutzer hat sich gegenüber dem Vorjahr nur marginal erhöht. Mit einer Steigerung von 79,1 Prozent auf 79,5 Prozent ist der Anstieg von Internet-Usern zwar vergleichsweise gering, eine deutliche Steigerung ist […]

Zum Blogbeitrag

Suchmaschinen zwischen Personalisierung und Ergebnis-Vielfalt

13. Oktober 2015

Google und die Internet-Suche: Speicherung der Nutzerdaten zur Steigerung der Effizienz? Erkenntnisse einer Bachelorarbeit an der Uni Erfurt. Von Projektgruppe „Zufallstreffer“ Die gezielte Suche nach Informationen hat sich in der Zeit digitaler Medien auf das Internet verlagert. Rund 82 Prozent der deutschen Bevölkerung nutzen Suchmaschinen mindestens einmal wöchentlich zu Informationszwecken. Diese durchkämmen die scheinbar unendliche […]

Zum Blogbeitrag

Internetnutzung und digitale Gräben: Status quo 2015

25. September 2015

Ein Internetzugang ist für viele Erledigungen im Alltag mittlerweile unentbehrlich: von Shopping über Kommunikation, Nachrichten und Entertainment hin zu neuen E-Government-Modellen – alles verlagert sich schrittweise in die digitale Welt. Auch wenn die Mehrheit mittlerweile über einen Internetzugang verfügt, verlaufen dennoch deutliche digitale Gräben entlang bestimmter gesellschaftlicher Gruppen, wie Lee Rainie vom Pew Research Center in einer Datenauswertung […]

Zum Blogbeitrag

Spaltet das Netz die Gesellschaft?

18. September 2015

Ein Kommentar von Prof. Dr. Christian Hoffmann Das Internet bietet zahllose Vorzüge und Bequemlichkeiten. Wir haben uns an sie gewöhnt, ja können uns ein Leben ohne sie kaum noch vorstellen. Doch möglicherweise ist das Internet zugleich eine Ursache für gesellschaftliche Spaltung. Seit den 90er Jahren geht in Wissenschaft und Politik die Angst um vor einer„digitalen […]

Zum Blogbeitrag

nach Oben

Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) | E-Mail: info@divsi.de | Presse: +49 (0) 40 226 369 895 | Wissenschaft: +49 (0) 40 226 369 896

© DIVSI 2018 Seite weiterempfehlen