zurück zur Übersicht

Leitplanken in der digitalen Welt

Die DIVSI-Studien zur Vermessung der Netzwelt bilden eine Grundlage für das Verständnis, wie das Internet einen gesamtgesellschaftlichen Wandel bewirkt. Kulturelle und gesellschaftliche Prozesse verlagern sich immer stärker ins Internet, wodurch seine Bedeutung als dynamischer Informations-, Arbeits- und Kommunikationsraum stetig anwächst. Dadurch ergeben sich neue Herausforderungen für den gemeinschaftlichen Umgang im Internet, für die DIVSI mit folgenden Fragen neue Perspektiven und Lösungsansätze schafft:

Weiterführendes Material

Digitalisierung – Deutsche fordern mehr Sicherheit: Was bedeutet das für Vertrauen und für Kommunikation?

18. August 2017

Die Mehrheit der Internetnutzer in Deutschland bezeichnet ihre Internetkenntnisse als sehr gut oder eher gut. Knapp jeder Vierte gibt an, sich im Internet eher schlecht oder sehr schlecht auszukennen.

Zur Studie

DIVSI Ü60-Studie: Die digitalen Lebenswelten der über 60-Jährigen in Deutschland

14. November 2016

Vorwort Die alten Chinesen wussten es schon lange bevor irgendjemand überhaupt von Begriffen wie Digitalisierung oder World Wide Web auch nur geträumt hat. Sie fassten ihre Erkenntnis in diese Worte zusammen: „Es zählt nicht, wie alt du bist, sondern wie du alt bist.“ Wie wahr. DIVSI, das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet, […]

Zur Studie

Radikalisierung Jugendlicher über das Internet? Ein Literaturüberblick

4. November 2016

Für junge Menschen ist der Umgang mit dem Internet heute selbstverständlich und Teil ihres Alltags. Angesichts dieser umfänglichen und intensiven Präsenz junger Menschen in der digitalen Welt, stellt sich die Frage, ob hier auch Radikalisierungsgefahren bestehen.

Zur Studie

Digitalisierte urbane Mobilität: Datengelenkter Verkehr zwischen Erwartung und Realität

5. Oktober 2016

Über die Zukunft der Mobilität wird derzeit viel gesagt und viel geredet. Mobilität 4.0, Digitalisierung des Verkehrs, Assistenzsysteme – dies sind nur einige der Schlagworte, die in der gegenwärtigen Diskussion über verkehrsspezifische Veränderungen durch die Digitalisierung fallen. Dabei werden der Verbraucher, die Umwelt, Infrastrukturen und Ressourcen besonders in den Blick genommen. „Smart City“-Diskurse gehen da […]

Zur Studie

DIVSI Internet-Milieus 2016: Die digitalisierte Gesellschaft in Bewegung

20. Juni 2016

Das Internet hat in den vergangenen Jahren praktisch alle Lebensbereiche rasant verändert oder zumindest beeinflusst. Eine Vielfalt an Angeboten und fortschreitende Mobilität haben es omnipräsent gemacht. Was bedeutet diese Entwicklung für die Menschen in Deutschland? Ticken wir jetzt alle gleichermaßen digital? Oder gibt es doch noch große Unterschiede im Nutzungsverhalten des Einzelnen?

Zur Studie

Daten als Handelsware

17. März 2016

Der „Digitale Wandel“, der mit vehementer Geschwindigkeit über unsere Gesellschaft gekommen ist, erstreckt sich mittlerweile auf sämtliche Lebensbereiche. Diese Entwicklung bringt zwangsläufig einen massiven Anstieg der Menge an digitalen Daten mit sich, von denen große Teile personenbezogen sind. Nutzer geben ihre Daten hin, um digitale Angebote verwenden zu können. Parallel dazu haben sich prosperierende Märkte entwickelt, bei denen diese Daten der neue Rohstoff sind. Mit den Daten werden gute Geschäfte gemacht.

Zur Studie

Big Data

14. Januar 2016

Es ist nicht einfach, sich Big Data und allem, was damit zusammenhängt, halbwegs wertfrei zu nähern. Dabei bezeichnet der Begriff in seinem Ursprung nur die Verarbeitung von großen, komplexen und sich schnell ändernden Datenmengen. Im Alltagsgebrauch ist er jedoch zu einem Buzzword verkommen und wird derzeit meist mit negativem Anklang verwendet.

Zur Studie

DIVSI-Umfrage: So gehen Internet-Nutzer in Deutschland mit AGB und Datenschutzbedingungen um

22. Oktober 2015

Internetnutzer in Deutschland zeigen ein auf den ersten Blick paradoxes Verhalten, was ihren Umgang mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und Datenschutzbestimmungen von Kommunikationsdienstleistern wie E-Mail- und Chat-Diensten angeht. Die große Mehrheit (86 %) hält es für wichtig, die Inhalte der AGB zu kennen – doch über 60 Prozent geben sowohl hinsichtlich AGB als auch Datenschutzbestimmungen […]

Zur Studie

DIVSI-Umfrage: Einkaufen in der digitalen Welt

19. August 2015

Mehrheit empfindet Online-Shopping nicht als sicher Online-Shopping – im Prinzip ja. Doch längst nicht ohne Bedenken. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI). Demnach kaufen zwar 98% der Internetnutzer in Deutschland zumindest gelegentlich im Netz ein. Doch die Mehrheit von ihnen (54 %) hat Einkäufe bereits aufgrund […]

Zur Studie

DIVSI Studie: Beteiligung im Internet – Wer beteiligt sich wie? Formen, Vorteile und Hürden der Beteiligung im Internet aus Sicht der DIVSI Internet-Milieus

28. Juli 2015

Vorwort Im April 2014 hat DIVSI in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St. Gallen einen Bericht zu „Bereichen und Formen der Beteiligung im Internet“ vorgelegt. Prof. Dr. Miriam Meckel hatte dabei festgehalten, dass der Begriff „Beteiligung“ zu einem „Schlagwort avanciert“ sei und seine „exakten Koordinaten verloren“ habe. Es sei Zeit, […]

Zur Studie

DIVSI U9-Studie: Kinder in der digitalen Welt

23. Juni 2015

Dürfen Kinder (unbeaufsichtigt) ins Internet? Sollen Eltern ihre Kinder überhaupt ins Internet lassen, sie gar dort hinführen? Wenn ja – ab wann? Wie lange? Und: Was machen Kinder eigentlich im Internet?

Fragen dieser Art stehen immer häufiger im Fokus der aktuellen öffentlichen Diskussion. Wissenschaftlich untermauerte Antworten darauf gibt die hier vorgelegte DIVSI U9-Studie. Die Untersuchung hat Kinder zwischen 3 und 8 Jahren in den Blick genommen.

Zur Studie

DIVSI Studie Daten – Ware und Währung

17. November 2014

Eine repräsentative Bevölkerungsbefragung des Instituts für Markt- und Politikforschung (dimap) im Auftrag des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI)

Zur Studie

Wissenswertes über den Umgang mit Smartphones

4. November 2014

Liebe Leserinnen und Leser, Always-in, also nahezu ununterbrochen über das Internet verbunden zu sein, ist für viele Menschen heute eine Selbstverständlichkeit. Möglich wird dies durch die allgegenwärtigen Smartphones, wie Apple iPhones, Android-basierte mobile Geräte, BlackBerrys oder auch Windows Phones, die aus dem privaten und beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Smartphones ermöglichen uns, jederzeit, beispielsweise […]

Zur Studie

DIVSI-Studie zu Bereichen und Formen der Beteiligung im Internet: Ein Überblick über den Stand der Forschung

4. April 2014

Das DIVSI-Forschungsprogramm „Beteiligung im Netz“ soll auf einer breiten theoretischen und empirischen Basis einen Beitrag zum öffentlichen Verständnis der Beteiligungschancen des Internets – und ihrer Voraussetzungen – leisten. Damit wird Wissenschaft, Wirtschaft und Politik eine Grundlage für eigene Analysen und Entscheidungen geboten, die in der Zukunft einen Beitrag zur Gestaltung der Beteiligungsmöglichkeiten im Internet leisten werden. Um der Komplexität der Thematik Rechnung zu tragen, wird das Forschungsprogramm eine Reihe von Studien umfassen, welche unser Verständnis der Beteiligung im Netz schrittweise erweitern. Die vorliegende Studie präsentiert einen ersten Schritt in diesem Vorhaben. Sie verschafft einen Überblick über den heutigen Stand der Forschung und trägt dazu aktuelle Erkenntnisse aus diversen Disziplinen zusammen.

Zur Studie

DIVSI U25-Studie: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der digitalen Welt

6. März 2014

Zu vielen Themen halten sich beharrlich eine Reihe von festgefügten Meinungen im Bewusstsein der Öffentlichkeit. Allgemeinplätze, die häufig kaum auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft wurden, können irgendwann durch ständige Wiederholung zum vermeintlichen Fakt werden. Nicht immer erfahren die dadurch oft oberflächlich Bewerteten eine gerechte Würdigung ihres Verhaltens. Dieses Schicksal hat zum Gutteil auch Kinder, Jugendliche und […]

Zur Studie

DIVSI Milieu-Studie zu Vertrauen und Sicherheit im Internet – Aktualisierung 2013

19. Dezember 2013

Eine Grundlagenstudie des SINUS-Instituts Heidelberg im Auftrag des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI)

Zur Studie

DIVSI Studie zu Freiheit versus Regulierung im Internet

3. Dezember 2013

Freiheit versus Regulierung im Internet In der relativ kurzen Zeit seines Bestehens hat DIVSI bereits eine Reihe von viel beachteten Schriften, Studien und Untersuchungen vorgelegt. Dabei ist es uns regelmäßig gelungen, mit diesen Veröffentlichungen aktuelle Fragen und Problemstellungen von hoher Brisanz und Wichtigkeit aufzugreifen und dazu gleichzeitig wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse als Antworten zu liefern. Ich bin überzeugt, dass sich die hier […]

Zur Studie

DIVSI Entscheider-Studie zu Vertrauen und Sicherheit im Internet

28. Februar 2013

DIVSI hat seine „Entscheider-Studie zu Vertrauen und Sicherheit im Internet“ vorgestellt. In 1.221 Interviews wurden dazu führende Repräsentanten aus Wirtschaft, Politik, Öffentlichem Dienst, Zivilgesellschaft, Medien sowie Wissenschaft und Forschung befragt. Die bundesweit repräsentative Untersuchung entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Heidelberger SINUS-Institut auf wissenschaftlicher Basis. Neben rein faktischen Informationen liefert die Studie auch Hinweise darauf, […]

Zur Studie

DIVSI Meinungsführer-Studie

12. November 2012

Berlin, 12.11. – DIVSI, das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet, hat seine Meinungsführer-Studie „Wer gestaltet das Internet?“ vorgestellt. In ausführlichen persönlichen Gesprächen wurden dazu führende Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft, Medien, Öffentlichem Dienst, Wissenschaft, Verbänden sowie weitere Vertreter der Zivilgesellschaft interviewt. Die qualitative Untersuchung entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Heidelberger SINUS-Institut auf […]

Zur Studie

DIVSI Milieu-Studie zu Vertrauen und Sicherheit im Internet

28. Februar 2012

Das „Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet“ (DIVSI) hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung eines sicheren und vertrauenswürdigen Wirtschafts- und Sozialraums Internet zu fördern. Alle hierfür notwendigen Aktivitäten erfordern ein vertieftes Verständnis darüber, wie und warum sich die Menschen in diesem Raum bewegen, welche Motive und Barrieren die Nutzung bestimmter Internetangebote steuern […]

Zur Studie

Privatsphäre als neues digitales Menschenrecht? Ethische Prinzipien und aktuelle Diskussionen

21. Juli 2015

Geleitwort Privatsphäre ist ein Menschenrecht. Artikel 17 des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte aus dem Jahre 1966, dem die meisten Staaten beigetreten sind, besagt, dass niemand willkürlichen oder rechtswidrigen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung und seinen Schriftverkehr oder rechtswidrigen Beeinträchtigungen seiner Ehre oder seines Rufes ausgesetzt werden darf. Menschenrechte sind […]

Schrift anschauen

Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?

30. Juni 2014

Das Geschehen im Netz wird zunehmend komplexer und hat damit gleichzeitig für ein Phänomen gesorgt: Immer mehr Menschen nutzen immer öfter das wachsende Internet-Angebot, doch kaum einer hinterfragt, worauf er sich dabei einlässt. Dieses stillschweigende Akzeptieren kann zum Tsunami für die Integrität der eigenen Daten werden. Die Bedrohungen sind nicht immer offensichtlich – Gefahren drohen […]

Schrift anschauen

Netzpolitik in Deutschland: Wahlprogramme, Koalitionsvereinbarung, Regierungserklärung

11. Juni 2014

Die Koalitionsvereinbarung und das Arbeitsprogramm der Bundesregierung sind die Leitlinien der Großen Koalition für die nächsten vier Jahre. Zur nächsten Bundestagswahl will Deutschland demnach nicht nur die „digitale Nummer Eins“ in Europa sein, sondern alle sollen auch über Zugang zu schnellem Breitband verfügen. In vier Jahren werden die Wähler bewerten können, was die Koalition von […]

Schrift anschauen

Der Diskurs zur Netzneutralität

26. November 2013

Netzneutralität gehört zu den heftig umstrittenen Stichworten in der aktuellen Debatte um die Zukunft des Internets. Keineswegs kreist die Diskussion nur um die offensichtliche Parole “Freie Fahrt für freie Daten!” – ein genauer Blick auf die verschiedenen technischen, ökonomischen, sozialen und politischen Komponenten offenbart eine vielfach verschränkte Komplexität, die nationale Grenzen und Wirtschaftsräume überschreitet. Miriam […]

Schrift anschauen

Digitale Agenda 2013-2017: Netzpolitik im neuen Deutschen Bundestag

7. November 2013

Ausbau des Breitbandnetzes, Netzneutralität und Datenskandale: der Sommer 2013 hat gezeigt, wie unverzichtbar das Internet und die Informations- und Kommunikationstechnologien für uns geworden sind. Gleichermaßen sind auch die Problemfelder zutage getreten, die von Gesellschaft und Politik noch zu bewältigen sind. Was wurde in Sachen Netzpolitik bewegt? Wurden gesetzlichen Grundlagen für den Ausbau einer deutschen Führungsposition […]

Schrift anschauen

Thesen zur Netzpolitik

3. September 2013

Eine umfangreiche Auswertung und einen übersichtlichen Vergleich verschiedener Thesenpapiere zur „Netzpolitik“ liefern die Wissenschaftler Dominic Völz und Timm Janda vom Lorenz-von-Stein-Institut für Verwaltungswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Dazu Dr. Göttrik Wewer aus seinem Geleitwort: “Sie erleichtern damit nicht nur die weitere Diskussion, sondern vermitteln in der direkten Gegenüberstellung der einzelnen Positionen zusätzliche, teilweise überraschende […]

Schrift anschauen

Gesucht: Der richtige Weg, um die große Kluft zu überwinden – Digital Outsiders und E-Government

20. Juni 2012

Welche Folgerungen kann speziell die Verwaltung aus der DIVSI Milieu-Studie zu Vertrauen und Sicherheit im Internet ableiten? Von Matthias Kammer, DIVSI-Direktor Kostensenkungen für die Verwaltung bei gleichzeitiger Service-Steigerung für die Bürger: Das ist eines der hohen Ziele von E-Government. Natürlich wird das Leben für jeden von uns einfacher, wenn man rund um die Uhr sein […]

Schrift anschauen

Geheimnisverrat und Vertrauensbruch

1. Juni 2012

Eine Gesellschaft ohne Diskretion, Loyalität und Geheimnisse wäre eine andere Gesellschaft Von Dr. Göttrik Wewer Vertrauen aufzubauen, ist nicht so einfach. Das gilt schon in der realen Welt, aber erst recht in der virtuellen Welt. Denn da können wir nicht immer sicher sein, dass derjenige, mit dem wir kommunizieren, auch wirklich der ist, für den […]

Schrift anschauen

Gefahren und Lösungsansätze: IT-Sicherheit bei kritischen Infrastrukturen

30. April 2012

Eine Herausforderung an Staat, Wirtschaft und Politik Spätestens seit den Attacken auf IT-Infrastrukturen ganzer Länder wie Estland, exponierter Stellen wie das Bundeskanzleramt, Wirtschaftsunternehmen wie Sony und die Citibank sowie der Sabotage des iranischen Atomprogramms mittels des STUXNET-Computerwurms ist das Thema der IT-Sicherheit endgültig in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt. Im Mittelpunkt der Ursachenfindung steht die […]

Schrift anschauen

DIVSI Magazin – Ausgabe 2/2017

Digitalisierung: Herausforderung und Chance für alle

Magazin anschauen

DIVSI Magazin – Ausgabe 1/2017

Zum Inhalt: Frisst die digitale Revolution ihre Kinder? Ein Abgleich von Trends 1999 und Fakten 2017.

Magazin anschauen

DIVSI Magazin – Ausgabe 1/2016

Sicherheit und Freiheit in der digitalen Welt

Magazin anschauen

DIVSI Magazin – Ausgabe 4/2015

Eine weitere wichtige Zäsur in der Netzpolitik

Magazin anschauen

DIVSI Magazin – Ausgabe 3/2015

Ein digitaler Binnenmarkt für Europa

Magazin anschauen

DIVSI Magazin – Ausgabe 2/2015

Rückblicke auf Symposium „Neue Macht- und Verantwortungsstrukturen in der digitalen Welt" und Your Net –DIVSI Convention 2015.

Magazin anschauen

DIVSI Magazin – Ausgabe 1/2015

Your Net – DIVSI Convention 2015. Eine Lanze für unsere Jugend

Magazin anschauen

DIVSI Magazin Ausgabe 04/2014

Daten – Ware und Währung: Neue DIVSI Studie zeigt, jeder Dritte würde für Datenschutz zahlen

Magazin anschauen

DIVSI Magazin Ausgabe 03/2014

DIVSI Magazin Ausgabe 03/2014

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 02/2014

Diskussionsveranstaltung in Berlin: Deutschland braucht einen Digitalen Kodex

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 01/2014

DIVSI U25-Studie: Mit Express-Tempo in die digitale Welt

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 04/2013

Trotz Ausspäh-Aktion: "Ein Rückzug aus dem Internet wäre fatal!"

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 3/2013

Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 2/2013

Selbstregulierung im Datenschutz: Chancen, Grenzen, Risiken, Herausforderungen

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 1/2013

Neue DIVSI Entscheider-Studie: Entscheider über Vertrauen und Sicherheit im Internet

Magazin anschauen

DIVSI magazin Ausgabe 3/2012

Roman Herzog ist DIVSI Schirmherr Festlicher Senatsempfang im Hamburger Rathaus

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 2/2012

Digital Outsiders: Der lange Weg ins Internet. Wie sich die digitalen Gräben überwinden lassen

Magazin anschauen

DIVSI magazin Ausgabe 1/2012

DIVSI Milieu-Studie: 27 Millionen sind Digital Outsiders. Zwei Gräben trennen unsere digitale Gesellschaft

Magazin anschauen

Paradoxien im Sicherheitsempfinden

25. August 2017

Deutsche fordern mehr Sicherheit im Internet – das ist das Ergebnis unserer jüngsten Studie, die das DIVSI zusammen mit dimap durchgeführt hat. Besonders auffällig ist, dass die Ergebnisse von auffallenden Paradoxien gekennzeichnet sind – insbesondere in Hinblick auf die Möglichkeiten der Einflussnahme durch Internetnutzer. Die Studie zeigt, dass sich Internetnutzer mit dem Thema Sicherheit im […]

Blogbeitrag anschauen

Podiumsdiskussion im KörberForum: Digitale Chancen – für alle gleich?

2. August 2017

Digitale Chancen: Für alle gleich? Der digitale Wandel ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mehr als die Hälfte der Deutschen ist täglich im Netz und das auch immer länger. Es ist normal geworden, digitale Anwendungen mobil zu nutzen und sich mit anderen online zu vernetzen. Unser Alltag wird dadurch nicht nur bequemer, auch unser […]

Blogbeitrag anschauen

28.09. – Digital Leadership – Chancen, Visionen und der Alltag

28. Juli 2017

3. Hamburger Wirtschaftsdialog des Northern Institute of Technology Management in Kooperation mit der Bucerius Law School und dem Deutschen Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DVISI) Wann: 28. September 2017, 18 UhrWo: Bucerius Law School in Hamburg Anmeldungen sind ab sofort möglich Die Folgen der Digitalisierung haben auf allen gesellschaftlichen Ebenen erheblichen Einfluss auf […]

Blogbeitrag anschauen

Teilhabe aller hilft gegen Ängste vor Ausgrenzung und sozialem Abstieg

28. Juli 2017

Wie sich unserer digitalen Gesellschaft neue Chancen eröffnen und wir der Marginalisierung von Menschen entgehen. Von Thomas Krüger Wenn wir uns um soziale Teilhabe bemühen, – dann stellt sich erst mal die Frage, an welchem Punkt wir sagen können, dass wir mit unseren Bemühungen Erfolg hatten. Wann haben wir einen Zustand erreicht, in dem jedes […]

Blogbeitrag anschauen

Digitalisierung: Herausforderung und Chance für alle

27. Juli 2017

Carola Veit, Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft: Theoretisch kommuniziert „jeder mit jedem“ – und damit leider auch „jeder gegen jeden“. Berichte von Afia Asafu-Adjei Carola Veit, Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, dankte in ihrem Grußwort zur Eröffnung des Forums dafür, dass mit der Thematik „Ohne digitale Teilhabe keine soziale Teilhabe – Ist das Smartphone unser Tor zur […]

Blogbeitrag anschauen

Rücksichtnahme und Teilhabe bleiben ein hohes Gut

17. Juli 2017

Prof. Gesche Joost für einen Werte-Kodex zur Nutzung digitaler Technologien. Ein (Holz-)Briefkasten als Tor zur Teilhabe in der digitalen Welt? Das mag wie ein Widerspruch anmuten, ist es aber nicht. Denn genau das war das Produkt einer Zusammenarbeit des Design Research Lab der Universität der Künste Berlin und des Senioren Computerclubs Berlin. Prof. Dr. Gesche […]

Blogbeitrag anschauen

Wählen gehen. Gibt es dafür auch schon eine App?

14. Juli 2017

Wie die Administration von den Erfahrungen der Wirtschaft profitieren könnte. Aleksandra Sowa Kenneth Arrows Satz der Sozialwahltheorie – auch Arrow-Paradoxon genannt – ist das, was man auch als Killer-App für das wichtigste demokratische Verfahren, die Wahlen, bezeichnen könnte. Das Theorem, das von Arrow in seiner Dissertation „Social Choice and Individual Values“ im Jahr 1951 veröffentlicht […]

Blogbeitrag anschauen

Datenschutz im Wahlkampf

10. Juli 2017

Einfache Grundregeln helfen Politik und Bürgern gleichermaßen. Frederick Richter Noch wissen wir nicht, welches Thema im Bundestagswahlkampf die Agenda bestimmen wird. Eine große Überraschung wäre es allerdings, würden sich Bundeskanzlerin Merkel und ihr Herausforderer Martin Schulz heftige Debatten gerade um das Thema Datenschutz und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung liefern. Für diesen Bereich muss daher […]

Blogbeitrag anschauen

Kommunikation zwischen Staat und Bürger künftig per E-Mail?

7. Juli 2017

Aktuelle Planungen laufen. Doch wichtige Fragen sind noch ungeklärt. Vor allem: Will die breite Masse das überhaupt? Jürgen Selonke DIVSI-Direktor Matthias Kammer war geladener Gast bei der Expertenanhörung im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages zum Themenkomplex Digitalisierung. Aufgrund dieser Bitte um Mitwirkung hat das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet zuvor mit dimap repräsentative […]

Blogbeitrag anschauen

Telemedicus Sommerkonferenz 2017: Das Recht in der digitalen Welt – zwischen Algorithmen, autonomen Systemen und Disruption

3. Juli 2017

Am 1. und 2. Juli 2017 fand in Berlin die jährliche Telemedicus Sommerkonferenz statt, die auch in diesem Jahr unter anderem wieder vom vom DIVSI gesponsort wurde. Im Microsoft Atrium Unter den Linden in Berlin kamen 125 Interessierte zusammen, um sich mit dem diesjährigen Thema: „Das Recht (in) der digitalen Welt: Zwischen Algorithmen, autonomen Systemen und Disruption” […]

Blogbeitrag anschauen

Die Initiative D2030 lädt zum Online-Dialog und zur Zukunftskonferenz am 06.-07. Juli nach Berlin

19. Mai 2017

Deutschlands Zukunft gemeinsam gestalten, das ist das Ziel der D2030-Zukunftskonferenz am 06.-07. Juli in Berlin. Inmitten vielfältiger Krisen und allgemeiner Orientierungslosigkeit fehlen Bilder möglicher und lebenswerter Zukünfte. Und eine Vision, die die Bürger zusammenbringt. Die politisch unabhängige und gemeinnützig organisierte Initiative D2030 will eine Landkarte von Deutschlands Zukunft entwerfen. Darum hat die Initiative D2030 seit […]

Blogbeitrag anschauen

DIVSI-Bucerius-Forum 2017 – „Ohne digitale Teilhabe keine soziale Teilhabe”

16. Mai 2017

Forum des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) und der Bucerius Law School am 11. und 12. Mai 2017 in Hamburg Auch in diesem Jahr setzen das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet und die Bucerius Law School ihre gemeinsame Veranstaltungsreihe fort. Das diesjährige DIVSI-Bucerius-Forum fand am 11. und 12. […]

Blogbeitrag anschauen

Nicht nachlassen, den Wert der Würde ins Bewusstsein zu heben

26. April 2017

Ist der Mensch nur noch ein Haufen Daten? Eine kritische Auseinandersetzung mit „Homo Deus“ von Yuval Noah Harari. Von Yvonne Hofstetter und Friedrich Graf von Westphalen Wie ein Demiurg, ein Gott, der das Universum nicht erschafft, sondern gestaltet, ist die Menschheit dabei, einen ganzen Planeten zu verändern und umzurüsten, damit er zu ihren Bedürfnissen, Wünschen […]

Blogbeitrag anschauen

Anwalt für die Menschenwürde auch in der digitalen Zeit

12. April 2017

DIVSI trauert um seinen Schirmherrn Prof. Dr. Roman Herzog. Das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI), eine von der Deutsche Post AG im Jahre 2011 gegründete Gesellschaft, trauert um seinen Schirmherrn, Bundespräsident a.D. Prof. Dr. Roman Herzog, der im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Roman Herzog hatte die Aufgabe des Schirmherrn […]

Blogbeitrag anschauen

Fake News und „alternative Fakten“

5. April 2017

Wie sozial schädlich Falschmeldungen tatsächlich sind. Man könnte fast sagen: Sie gehören zum Leben. Was tun? Von Peter Schaar In den Medien mehren sich Befürchtungen, die in diesem Jahr stattfindenden Wahlen in Europa könnten durch Fake News beeinflusst werden. Solche Befürchtungen erscheinen begründet – insbesondere vor dem Hintergrund des jüngsten US-Wahlkampfs. Vieles spricht dafür, dass […]

Blogbeitrag anschauen

BR backstage 2017: 1.000 Jugendliche können beim Jugendmedientag mit dabei sein

3. März 2017

Von Dr. Angelika Mayer Im Sommer 2015 hat der Bayerische Rundfunk zum ersten Mal und mit großer Resonanz einen unternehmensweiten Jugendmedientag für Schülerinnen und Schüler aller Schularten veranstaltet. Einen ganzen Tag lang konnten die Jugendlichen in rund 300 Workshops nicht nur zuhören und zuschauen, sondern Inhalte auch selbst erarbeiten. Jetzt folgt die Fortsetzung, in Kooperation mit […]

Blogbeitrag anschauen

Demokratie im digitalen Zeitalter

20. Dezember 2016

Nicht alles technisch Mögliche ist auch rechtlich zulässig. Ohne eine Fortentwicklung des Grundgesetzes wird die Kluft zwischen praktizierter Demokratie und grundgesetzlichen Regelungen immer größer werden. von Sönke E. Schulz Das demokratische Prinzip musste sich seit jeher neuen Herausforderungen stellen. Dies gilt angesichts der Dimension des aktuellen gesellschaftlichen Strukturwandels auch und gerade für die Folgen der […]

Blogbeitrag anschauen

Digitale Zukunftsgestaltung – Jugendliche verbessern mit Code die Welt

7. November 2016

Jugend hackt bot 12- bis 18-Jährigen jetzt erneut den Raum, ihre Vision einer besseren Gesellschaft zu gestalten. Von Franziska Semer Unter dem Motto „Mit Code die Welt verbessern“ wurde durch die Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. 2013 das Förderprogramm Jugend hackt ins Leben gerufen. Programmier- und technikbegeisterte Mädchen und Jungen zwischen 12 und 18 Jahren […]

Blogbeitrag anschauen

Wider die deutsche Kleinstaaterei im Datenschutz!

24. Oktober 2016

Höchste Zeit, den Streit für Änderungen zu beginnen – das Thema darf kein Tabu bleiben. Von Göttrik Wewer Wir regen uns gerne darüber auf, dass die Amerikaner ein ganz anderes Verständnis von Privatheit und Datenschutz haben und es deshalb so schwierig ist, mit ihnen zu einer Verständigung zu kommen. Wer für sich in Anspruch nimmt, […]

Blogbeitrag anschauen

Digitaler Wandel ist nicht nur technisch …

19. Oktober 2016

… auch Einstellungen und Verhalten sind in Bewegung. Unternehmen haben den Weckruf gehört und verstehen, dass sich Grundlagen von Geschäftsmodellen massiv verändern. Frank Riemensperger im DIVSI-Gespäch DIVSI Internet-Milieus 2016. Wir sprachen mit Frank Riemensperger über die neuen Herausforderungen für Unternehmen. Der digitale Wandel vollzieht sich nicht nur technisch, sondern verändert auch Einstellungen und Verhalten der […]

Blogbeitrag anschauen

Die Digitalisierung ist eine der wichtigsten Veränderungen unserer Zeit

5. Oktober 2016

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Interview mit DIVSI zu Fragen nach dem digitalen Wandel, der Rolle von Politik und Unternehmen sowie dem Standort Deutschland in der digitalen Zeit. Große Chancen und mehr Nutzen als Gefahren sieht Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Er spricht über bereits Erreichtes und was wir in Deutschland brauchen. Laut einer aktuellen DIVSI-Studie sieht eine […]

Blogbeitrag anschauen

Digitale Zukunftsgestaltung – Jugendliche verbessern mit Code die Welt

8. September 2016

Jugend hackt bietet Jugendlichen erneut den Raum um ihre Vision einer besseren Welt zu gestalten. Von Franziska Semer Zeitreise Denken wir zurück an das Jahr 1996 – Ich wechselte von der Grundschule auf das Gymnasium und die Musik wechselte von Ace of Base langsam aber sicher in Richtung Boy Groups. Mein Berufswunsch: Irgendetwas mit Menschen. […]

Blogbeitrag anschauen

Digitalisierungsstarthilfe in der Kulturfabrik KAMPNAGEL – umfangreiches Programm bietet Theorie und (!) Praxis

31. August 2016

Unter dem Motto „Digitalisierung ist Mannschaftssport für Unternehmen“ startet vom 07.-09.09.2016 die solutions.hamburg. Im Vordergrund stehen dabei Mensch und Teamarbeit. Technologie ist zweitrangig. Auf dem Gelände der Internationalen Kulturfabrik Kampnagel in Hamburg wird sich an drei Tagen zum zweiten Mal alles um das Thema „Digitalisierung“ drehen. Über 300 Speaker werden in über 300 Sessions verschiedenste […]

Blogbeitrag anschauen

Brauchen wir für Big Data neue Regeln?

17. Mai 2016

Untersuchung zu Smart Mobility und Smart Health zeigt: Es existieren eine Reihe von Konfliktfeldern, die eine gesellschaftliche Debatte erforderlich machen. Wie groß sind Chancen und Risiken beim Einsatz von Big Data auf den Gebieten Smart Mobility und Smart Health? Welche Konfliktlinien resultieren daraus, und wo liegen die besonderen gesellschaftlichen Herausforderungen?

Blogbeitrag anschauen

DIVSI Direktor Matthias Kammer im Interview zum digitalen Wandel

1. April 2016

Kürzlich war DIVSI-Direktor Matthias Kammer zu Gast im alpha-Forum. In der Sendung sprach er mit Isabella Schmid über die neuen Chancen und Risiken des digitalen Wandels. Privatsphäre Gerade nach den Snowden-Leaks sei, so Kammers Eindruck, die Wertschätzung von Privatsphäre enorm gestiegen. Jedoch trete hier ein gewisses Paradoxon auf, wenn 80 Prozent der Menschen angeben, dass […]

Blogbeitrag anschauen

Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) zur heutigen Ankündigung Googles zum „Recht auf Vergessenwerden“

11. Februar 2016

DIVSI-Direktor Kammer plädiert für Schiedsverfahren, um auch das hohe Gut der Pressefreiheit zu wahren Das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) hat mit Blick auf die heutige Ankündigung von Google, das „Recht auf Vergessenwerden“ im Internet auszuweiten, zurückhaltend reagiert. „Der Datenschutz und die Sicherheit, dass nicht jede Jugendsünde im Netz einen ein […]

Blogbeitrag anschauen

Hilfreiche Links zum Thema Datenschutz, Social Media, Kinder und Internet

9. Februar 2016

Sie wollen sich zu den Themen Datenschutz, Internetbetrug, Social Media und kindergerechten Umgang mit dem Internet erkundigen? Hier eine Zusammenstellung hilfreicher Links

Blogbeitrag anschauen

Big Data in der medizinischen Praxis – die Zukunft hat begonnen

29. Januar 2016

Diese Entwicklung unterliegt einer Eigendynamik, die sich per se nicht unterdrücken lässt. Dr. Franz Bartmann Im Zusammenhang mit Big Data wird in ganz unterschiedlichen Bereichen von enormen Potenzialen gesprochen. Dabei haben die sich bietenden Möglichkeiten natürlich auch Einfluss auf die Medizin. Wobei die Diskussion über Big Data im Gesundheitsbereich bisher noch ohne eine erkennbare strukturierte […]

Blogbeitrag anschauen

Tracking und Wearables – Gut oder Grenzüberschreitung?

22. Januar 2016

Immer kleinere Geräte sammeln massenweise Daten. Niemand weiß, wo die Entwicklung enden wird. Zwar sind bis in die Antike Experimente überliefert, in denen Menschen sich einer genauen Selbstbeobachtung unterzogen – dennoch sind viele Experten einig, dass mit den aufkommenden neuen technischen Möglichkeiten eine neue Ära beschritten wird.

Blogbeitrag anschauen

Gesundheits-Tracking: Trojaner an unserem Körper?

13. Januar 2016

Info-Abend im Berliner Meistersaal zum Gesundheits-Tracking. Erfolgreiche Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ Von Jürgen Selonke Technische Geräte für Gesundheits-Tracking werden immer öfter von immer mehr Menschen genutzt. Sind diese digitalen Möglichkeiten treue Assistenten oder Trojaner an unserem Körper? Um diese Problematik ging es bei einer DIVSI-Diskussionsveranstaltung im Berliner Meistersaal. Die Veranstaltung […]

Blogbeitrag anschauen

Eine weitere wichtige Zäsur in der Netzpolitik

4. Januar 2016

Blick nach vorn: Der transatlantische Wirtschaftsraum braucht einen stabilen und zukunftsfähigen neuen Rechtsrahmen. Dr. Konstantin von Notz Das Safe-Harbor-Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) ist die bislang wohl bedeutsamste Folge der Snowden-Enthüllungen. Das Gericht nimmt in seiner Urteilsbegründung ausdrücklich Bezug auf den Umfang und die Qualität weitgehend anlassloser Massenüberwachung der US-Geheimdienste, namentlich der National Security Agency […]

Blogbeitrag anschauen

Unterstützung im Digitalen Dickicht erwünscht

28. Dezember 2015

Von Joanna Schmölz Die umfangreiche Auswertung aller Erkenntnisse von der Your Net ist nunmehr abgeschlossen. Dabei wurden im letzten Arbeitsgang Befragungsergebnisse der jungen Teilnehmer aufgeschlüsselt. Demnach ging es den gut 500 jungen Gäste bei der zweitägigen Veranstaltung in Hamburg im Wesentlichen um vier Themen: Vertrauen und Sicherheit, Law & Order, Digitale Identität und digitalisierter Alltag […]

Blogbeitrag anschauen

Reformbedarf beim Datenschutzrecht

18. Dezember 2015

Schutzmechanismen wirkungslos, ineffektive Regelungen, wirtschaftlicher Wert nicht berücksichtigt. Von Johanna Jöns Das derzeitige Datenschutzrecht wird den aktuellen Entwicklungen der Datenwirtschaft nicht mehr gerecht. Diese Entwicklung beruht auf der zunehmenden Kommerzialisierung von Daten, die bei Nutzung moderner Devices anfallen. Es liegt insoweit ein dringender Reformbedarf vor. Sowohl die datenschutzrechtliche Einwilligung als auch die Datenschutzprinzipien sind in […]

Blogbeitrag anschauen

Weniger Bürokratie, mehr Leben: DIVSI fördert NEGZ Top 100-Studie für Bürger

16. Dezember 2015

Staatsmodernisierung statt Behördenjogging: Was sind die 100 wichtigsten und häufigsten Verwaltungsleistungen, die deutschlandweit einheitlich online angeboten werden sollten? Die Experten des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums (NEGZ) haben ein Ziel der Koalitionsvereinbarung unserer Bundesregierung untersucht und hierzu eine erste Kurzstudie veröffentlicht: NEGZ-Studie “Top 100 – Die wichtigsten und am häufigsten genutzten Verwaltungsleistungen für Bürger” (11/2015, PDF). Unter […]

Blogbeitrag anschauen

Einen digitalen Binnenmarkt für Europa schaffen

9. Oktober 2015

Ziel ist es, durch Vereinfachung und Harmonisierung das Vertrauen von Verbrauchern und Unternehmern zu gewinnen. Von Günther Oettinger Die digitale Revolution verändert die Welt, in der wir leben, radikal. Damit sind aber nicht nur Online-Dienste wie Google & Co, gemeint, sondern alle wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten, die eng mit den digitalen Netzen verknüpft sind oder […]

Blogbeitrag anschauen

Digitaler Kodex: Spielregeln für den Einsatz von Big Data

6. August 2015

Annäherung an ein komplexes Thema anhand von Smart Health und Smart Mobility. Von Dr. Dirk Graudenz „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ – das ist die Frage, die DIVSI im April 2013 gestellt und am Ende der ersten Phase eines fundierten Projekts im Mai 2014 nach inhaltlichen Analysen, Expertenkonsultationen und öffentlichen Diskussionsveranstaltungen positiv beantwortet hat. Unter […]

Blogbeitrag anschauen

Digitale Teilhabe bedeutet soziale Teilhabe

3. August 2015

Warum wir wissen sollten, wie die 3- bis 8-Jährigen mit dem Thema Internet umgehen. Von Joanna Schmölz Das Thema „Kinder und Internet“ ist hochaktuell. Die einen meinen, Kinder müssten so lange wie möglich von der digitalen Welt ferngehalten werden. Die anderen verlangen Tablets in der Kita und Programmieren/Coding bereits in den ersten Schuljahren. Facettenreich wird […]

Blogbeitrag anschauen

Transparenz – ein wichtiger Schwerpunkt

31. Juli 2015

Worauf es dem Europäischen Parlament beim EU-Datenschutz ankommt. Von Jan Philipp Albrecht Datenschutz ist ein Grundrecht, das mit dem Inkrafttreten des Lissaboner Vertrages am 1. Dezember 2009 fester Bestandteil des EU-Rechts ist. Ihren neu geschaffenen Posten als Justizkommissarin nutzte die damalige EU-Kommissionsvizepräsidentin Viviane Reding dann, um mit einem Vorschlag für eine Datenschutzverordnung die bereits seit […]

Blogbeitrag anschauen

Jugend entdeckt das Internet neu

29. Juli 2015

Your Net – DIVSI Convention 2015: Hamburger Kongress ein voller Erfolg. Zwei Tage lernen, diskutieren, Spaß haben. Von Tom Solbrig Über Nana Domenas Gesicht kullern große Schweißperlen. Er ist voller Energie. Um ihn herum Sand, Palmen und euphorische Menschen. Der aus Ghana stammende Moderator hat soeben mit Matthias Kammer, Direktor des Deutschen Instituts für Vertrauen und […]

Blogbeitrag anschauen

Wer trägt wo welche Verantwortung?

17. Juli 2015

Hochkarätig besetzte Veranstaltung in der Bucerius Law School: Digitalisierung als Herausforderung für Staat, Politik und Gesellschaft. Von Jürgen Selonke Um „Neue Macht- und Verantwortungsstrukturen in der digitalen Welt“ ging es bei einem zweitägigen Symposium in der Hamburger Bucerius Law School. „Die Digitalisierung aller Lebensbereiche hat einen Veränderungsprozess der Macht- und Verantwortungsstrukturen in Gang gesetzt und […]

Blogbeitrag anschauen

Smartphone-Studie: Vermischung von Arbeit und Freizeit

7. Juli 2015

Dass die Digitalisierung und der Siegeszug der mobilen Geräte das Berufsleben flexibler machen und es in der Folge zu einer Auflösung der zu Zeiten der Industrialisierung etablierten Grenzen von Arbeit und Privatleben kommt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Eine von BITKOM in Auftrag gegebene repräsentative Studie hat nun untersucht, wie Deutsche ihr Smartphone im privaten Kontext für ihren […]

Blogbeitrag anschauen

Umparken im Kopf?

3. Juli 2015

Vom blinden Vertrauen zu etwas, dem man eigentlich nicht traut. Von Dr. Göttrik Wewer Vertrauen, so heißt es allenthalben, ist der Schlüssel für die digitale Wirtschaft. Wenn die Menschen sich im Internet nicht sicher fühlen und den Angeboten nicht trauen, die ihnen dort gemacht werden, dann werden sie diese nicht nutzen, so schön das technisch […]

Blogbeitrag anschauen

Telemedicus Sommerkonferenz zur Zukunft des Internetrechts

30. Juni 2015

Zwei Schritte vorwärts: Die Zukunft des Internetrechts Selbstfahrende Autos, Virtual Reality, Roboterrecht: all dies beschäftigt mittlerweile nicht mehr nur Schriftsteller, sondern auch Rechtsanwälte, Rechtspolitiker – und bald auch Richter. Die auch vom DIVSI unterstützte Telemedicus Sommerkonferenz will die immer relevanter werdenden rechtlichen Aspekte in dieser Internetdebatte stärker verankern. Gleichzeitig löst sich der Veranstalter mit dem Thema „Zwei Schritte vorwärts: […]

Blogbeitrag anschauen

Es gibt Anpassungsbedarf

10. Juni 2015

Die digitale Dimension der Grundrechte – Existenz, Funktion und Grenzen. Von Dr. Sönke E. Schulz Eine am Lorenz-von-Stein-Institut durchgeführte Analyse im Rahmen eines vom DIVSI geförderten Projektes konnte die Existenz einer digitalen Dimension der Grundrechte zeigen. Die Etablierung einer (neuen) Kategorie der digitalen Dimension fügt sich in die Grundrechtsdogmatik ein. Sie ist nicht dem Vorwurf […]

Blogbeitrag anschauen

DIVSI-Symposium “Neue Macht– und Verantwortungsstrukturen in der digitalen Welt” – Eindrücke und Inhalte

20. Mai 2015

Um „Neue Macht- und Verantwortungsstrukturen in der digitalen Welt“ ging es bei einem hochkarätig besetzten zweitägigen Symposium in der Hamburger Bucerius Law School. DIVSI-Direktor Matthias Kammer stellte dabei in seiner Begrüßung fest: „Ich bin in einer Zeit groß geworden, in der ein demokratisches, gesellschaftliches Zusammenleben in einer freien, sozialen Marktwirtschaft entwickelt wurde, in der es […]

Blogbeitrag anschauen

Brauchen wir einen Lösch-Kodex?

19. Mai 2015

Nach dem Urteil des EuGH: Bislang mehr als 830.000 Einzelverweise getroffen; 40 Prozent wurden aus den Ergebnislisten entfernt. Aber: Verlieren kleinere Anbieter so ihre wirtschaftliche Grundlage? Von Dr. Till Kreutzer Mit seinem Urteil vom 13. Mai 2014 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass Google dazu verpflichtet ist, auf Antrag Verweise auf Internet-Seiten aus dem […]

Blogbeitrag anschauen

Ein Pflock, Vollpfosten und der richtige Weg

30. April 2015

Info-Veranstaltung im Rahmen des DIVSI-Projekts „Digitaler Kodex“. Spannende Diskussionen im Berliner Meistersaal. Von Jürgen Selonke Beim 4. öffentlichen Diskussions- abend im Rahmen des DIVSI-Projekts „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ prallten unterschiedliche Meinungen zum Google-Urteil des EuGH aufeinander. Direktor Matthias Kammer stellte im Berliner Meistersaal eingangs fest: „Die Grundfrage ist positiv beantwortet – wir brauchen einen […]

Blogbeitrag anschauen

Eine Lanze für unsere Jugend

23. April 2015

Aufräumen mit Vorurteilen, Ideen sammeln, Anregungen geben. Von Matthias Kammer DIVSI plant auch 2015 eine Reihe von Veranstaltungen und Veröffentlichungen, die mit Sicherheit bundesweit für Aufmerksamkeit sorgen dürften. Den Auftakt bildete gerade das vierte öffentliche Info-Meeting im Zusammenhang mit dem „Digitalen Kodex“. Dabei ist das Gesamtbild unserer diversen Aktivitäten in diesem Jahr noch umfassender geworden. […]

Blogbeitrag anschauen

Recht auf Vergessen – die Standpunkte der Teilnehmer

30. März 2015

Am 26.03.2015 fand in Berlin unsere Diskussionsveranstaltung “Vergiss es, Du wirst mich nie wieder los – Sollte das Internet vergessen?” statt. Wir danken allen Gästen für die rege Teilnahme und den Referenten für die spannenden Einblicke und Diskussionen. Für alle, die nicht mit dabei sein konnten, haben wir hier einen Einblick zusammengestellt. Hier geht es zur Pressemitteilung. Zusammenfassung […]

Blogbeitrag anschauen

Your Net – DIVSI Convention 2015: Jetzt anmelden!

5. März 2015

DIVSI startet Website zum Kongress “Zukunft der digitalen Welt” für Jugendliche und junge Erwachsene Ab sofort sind auf unserer Your Net – DIVSI Convention 2015 Website alle Informationen rund um das Programm, die Speaker und Anmeldung zu finden. Hier kann man sich auch schon einmal einen Eindruck von der entspannten Beach-Location machen. Auf unserer zugehörigen Facebook-Seite berichten wir zudem stets über Neuigkeiten und Hintergrundinformationen. […]

Blogbeitrag anschauen

Symposium: Neue Macht- und Verantwortungsstrukturen in der digitalen Welt

11. Februar 2015

Die Digitalisierung aller Lebensbereiche hat einen Veränderungsprozess der Macht- und Verantwortungsstrukturen in Gang gesetzt und stellt Staat, Politik und Recht gleichermaßen vor immense neue Herausforderungen. Insbesondere die rasant wachsende Menge an sensiblen und gleichzeitig für viele Akteure wirtschaftlich hoch wertvollen Daten wirft die gesellschaftlich immer dringlicher werdende Frage auf, wie ein verantwortungsbewusster Umgang zwischen Staat, […]

Blogbeitrag anschauen

8-Punkte-Plan für weltweiten Datenschutz – Empfehlungen der EFF

29. Januar 2015

Die US-Bürgerrechtsorganisation “Electronic Frontier Foundation” (EFF) setzt sich für digitale Grundrechte in den USA ein. Als zentrales Problem identiziert die EFF das globale Ausmaß der NSA-Überwachung. Zwar können sich US-Bürger vor Gericht auf die US-Verfassung berufen und sich gegen die Überwachung zur Wehr setzen, doch Internetnutzern im Ausland bleibt diese Möglichkeit verwehrt, obwohl sie durch die NSA-Kooperation mit […]

Blogbeitrag anschauen

Leadership in der digitalen Welt

15. Januar 2015

25 intensive Dialoge mit Vorständen und Geschäftsführern von Wirtschaftsunternehmen zum Thema “Leadership in der digitalen Welt”. Von Peter Paschek.

Blogbeitrag anschauen

Der „Digitale Kodex“: Start in die zweite Phase

12. Januar 2015

Der „Digitale Kodex“ startet in die zweite Phase. Im Mittelpunkt des umfangreichen Prozesses stehen die Brennpunktthemen „Recht auf Vergessenwerden“ und „Big Data”. Von Philipp Otto

Blogbeitrag anschauen

Sicherheit immer in Relation zum Aufwand sehen

9. Januar 2015

Teil 2: Technische, rechtliche und kulturelle Fragestellungen müssen geklärt und optimiert werden. Digitale Realpolitik für die Cloud-Gesellschaft – Teil 1 des Beitrags veröffentlichten wir im letzten Magazin. Heute ergänzt der Autor seine Gedanken um drei Punkte. Von Dr. Philipp Müller.

Blogbeitrag anschauen

Internet – Mehr als ein Info-Medium

30. Dezember 2014

Hamburg – Vor voll besetzten Reihen referierten Joanna Schmölz, wissenschaftliche Leiterin von DIVSI, und Projektleiterin Meike Demattio im Rahmen einer öffentlichen Vorlesung in der Hamburger Universität. Bei dieser Veranstaltung im Rahmen des Allgemeinen Vorlesungswesens ging es um die DIVSI U25-Studie im Allgemeinen sowie um „Perspektiven auf pädagogische und didaktische Potenziale privater, mobiler Endgeräte in der Schule“ im Speziellen.

Blogbeitrag anschauen

Die Smarte Stadt

22. Dezember 2014

Auf der Suche nach einem ganzheitlichen multidimensionalen Konzept. Der Trend ist eindeutig: Immer mehr Städte wollen sich zu einer smarten Stadt entwickeln. Sie hoffen, durch vernetzte Informations- und Kommunikationstechnologie künftige Herausforderungen besser bewältigen zu können. Dazu gehören die Chancen und Probleme, die sich aus dem demografischen Wandel ergeben, ebenso wie die Erfüllung der Forderungen nach ökologischer und finanzieller Nachhaltigkeit. […]

Blogbeitrag anschauen

Netzpolitik? Es lebe die Digitalisierungspolitik!

18. Dezember 2014

Aufräumen mit einem Irrglauben: Es gibt keine Bereiche, die von der Digitalisierung nicht betroffen sind – oder gar „verschont“ bleiben. Der digitale Wandel hat in den letzten fünf Jahren politisch betrachtet eine atemberaubende Entwicklung durchgemacht. Es ist nicht mehr der Unterausschuss Neue Medien, ein Unterausschuss des Kulturausschusses, für das Thema Digitalisierung zuständig.[…]

Blogbeitrag anschauen

DIVSI auf der Future Convention 2014 – Next Level Communication

6. November 2014

Am 10. November 2014 lädt die Future Convention – Next Level Communication nach Frankfurt am Main. Die Future Convention versteht sich als Plattform für den Austausch von visionären Zukunftsideen und digitalen Innovationen zwischen jungen Talenten, der Wirtschaft und all jenen, die die Kommunikation der Zukunft mitgestalten wollen. Angefangen von smarter Kleidung über neue medizinische Behandlungsmethoden […]

Blogbeitrag anschauen

30 Jahre – Spielt die E-Mail auch künftig eine Rolle?

22. Oktober 2014

Vor 30 Jahren fing alles an. Persönliche Gedanken von dem Mann, der bei uns als Erster einen elektronischen Brief empfing. Von Prof. Michael Rotert Vor 30 Jahren, genauer am 3. August 1984, ging der erste Internet-Mailserver in Deutschland in Betrieb. Den Startschuss dazu markierte eine E-Mail aus den USA, die ich erhielt und die den […]

Blogbeitrag anschauen

Digitale Agenda oder politische Strategie?

20. Oktober 2014

Von Dr. Göttrik Wewer: Technologische Überlegenheit und ökonomische Stärke. Wir haben eine Digitale Agenda, die Amerikaner haben eine klare Strategie. Sie wollen nicht nur die digitale Wirtschaft dominieren, sondern mit ihrer Open Government Partnership auch weltweit autoritäre Regime unter Druck setzen, offener, sprich: demokratischer, zu werden. Haben sie in ihrem Bestreben, das westliche Demokratiemodell zu exportieren, früher nicht davor zurückgeschreckt, heimlich Putsche zu unterstützen oder Diktatoren zu stürzen, so wollen sie das heute durch eine offizielle Partnerschaft mit der jeweiligen Regierung, aber vor allem mit einem Bündnis mit der dortigen Zivilgesellschaft erreichen. Autoritäre Regime werden gleichsam in einen Zangengriff genommen: von außen und von unten.

Blogbeitrag anschauen

Sigmar Gabriel und Eric Schmidt – Datensouveränität versus Innovation?

15. Oktober 2014

Nach der Teilnahme an der Recht-auf-Vergessen-Diskussion am gestrigen Tag, setzte Google-Chairman Eric Schmidt seine Vortragsreihe in Berlin am Abend mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel zum Thema “Über den Wert unserer Daten” fort. Die Positionen im Überblick:

Blogbeitrag anschauen

Lanier: Friedenspreis für Rückbesinnung auf traditionelle Macht- und Produktionsstrukturen?

13. Oktober 2014

Am Wochenende wurde dem Informatiker und Autor Jaron Lanier der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen. Lanier, der als Pionier des Internets Begriffe wie “Virtual Reality” und damit das Internet als digitale Lebenswelt prägte, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der schärfsten Kritiker des Internets entwickelt. So ist die Preisverleihung des Deutschen Buchhandels an Lanier auch nur auf den ersten Blick überraschend, deckt sich doch die Skepsis breiter Branchenteile vor dem Hintergrund der tiefgreifenden Umwälzungen mit der Laniers.

Blogbeitrag anschauen

“Gute Schnittstellen zu den Ministerien gestalten!”

8. Oktober 2014

„Digital Champion“ Prof. Dr. Gesche Joost zu ihrer neuen Aufgabe, der NSA-Affäre und einer Traumvorstellung. Von Joanna Schmölz Gesche Joost, in Kiel geboren, ist seit 2011 Professorin an der Universität der Künste Berlin für das Fachgebiet Designforschung und seit Kurzem „Digital Champion“. Sie schätzt klare Worte – und bewies dies auch im DIVSI-Interview. DIVSI magazin: […]

Blogbeitrag anschauen

Metadaten – was sie wirklich verraten

15. September 2014

Seit dem NSA-Skandal hat der Begriff “Metadaten” Eingang in die tägliche Überwachungs- und Datenschutzdebatte gefunden. Obama rechtfertigte anfänglich die NSA-Überwachung mit der Aussage, dass die NSA keine Inhalte, sondern nur Metadaten sammle und diese keinen Einblick in intime Details ermöglichen würden. Was genau sind Metadaten und sind sie so harmlos, wie von der US-Politik zunächst behauptet? Was sind Metadaten? Unter […]

Blogbeitrag anschauen

Kernpunkte: Überführen, aktivieren und auslösen

4. Juli 2014

Die Basis für die nächsten Schritte ist gelegt. Jetzt müssen die gewonnenen Erkenntnisse umgesetzt werden

Blogbeitrag anschauen

Rettungsanker im Strudel der Digitalisierung

3. Juli 2014

Natürlich können wir in unserer schönen Internet-Welt weitermachen wie bisher. Technisch funktioniert fast alles, die Möglichkeiten scheinen grenzenlos zu sein. Abhörorgien, Wirtschaftsspionage, Cybermobbing? Ich war noch kein Opfer, wird mancher denken. Doch das ist falsch. Viele Nutzer ahnen nicht, in welchem Umfang sie längst Opfer sind. Denn den meisten Menschen bleiben die Mechanismen der Macher verborgen. Ein Plädoyer für ein Instrument, das viele für nicht realisierbar hielten (halten) […]

Blogbeitrag anschauen

Deutschland braucht einen Digitalen Kodex

1. Juli 2014

Experten-Treffen in Berlin: Vom Straßenkampf auf eine andere Ebene kommen Von Jürgen Selonke Zur dritten öffentlichen Diskussion im Rahmen des Projekts „Digitaler Kodex“ hatte das DIVSI jetzt nach Berlin eingeladen. Der hochkarätig besetzte Info-Abend untersuchte vor voll besetzten Reihen in der „Kalkscheune“ die Frage: „Digitaler Straßenkampf oder Selbstverpflichtung – Wie entstehen Regeln im Netz?“ Hella Dunger-Löper, […]

Blogbeitrag anschauen

Diskussionsveranstaltung “Digitaler Straßenkampf oder Selbstverpflichtung – Wie entstehen Regeln im Netz?”

15. Mai 2014

Unsere Diskussionsveranstaltung am gestrigen Abend war ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei den Referenten und dem Publikum für die rege Beteiligung. Ein Videoausschnitt der gestrigen Veranstaltung: Hier geht es zur Pressemitteilung: https://www.divsi.de/ueber-uns/presse/pressemitteilungen/6990

Blogbeitrag anschauen

“Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?” Das DIVSI Projekt und ähnliche Ansätze [Infografik]

13. Mai 2014

Die Frage, ob wir für die Wahrung der Interessen aller Beteiligten im Internet verpflichtende Regeln brauchen, ist selten so relevant gewesen. Dies wird quasi auf Tagesbasis durch Entwicklungen mit weitreichenden gesellschaftlichen und ökonomischen Konsequenzen deutlich: die Erkenntnis, wie viel die von den Geheimdiensten gesammelten und als harmlos bezeichneten Metadaten über den Nutzer wirklich aussagen, die Entscheidung des […]

Blogbeitrag anschauen

BITKOM-Studie “Jugend 3.0″: Internet gehört für Kinder zum Alltag – und so kann man sie an die Hand nehmen

12. Mai 2014

Smartphones sind aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Dies bestätigt die neue BITKOM-Studie “Kinder und Jugend 3.0″. In der repräsentativen Studie wurden 962 Personen im Alter von 6 bis 18 Jahren nach Nutzungshäufigkeit und -weisen des Internet befragt. Zentrale Ergebnisse: Internet gehört für die meisten Kinder ab 8 Jahren zum Alltag. Mit 10 Jahren […]

Blogbeitrag anschauen

Regeln für das Netz

10. Mai 2014

Von Matthias Kammer Natürlich können wir in unserer schönen Internet-Welt weitermachen wie bisher. Technisch funktioniert fast alles, die Möglichkeiten scheinen grenzenlos zu sein. Abhörorgien, Wirtschaftsspionage, Cybermobbing? Ich war noch kein Opfer, wird mancher denken. Doch das ist falsch. Viele Nutzer ahnen nicht, in welchem Umfang sie längst Opfer sind. Denn den meisten Menschen bleiben die […]

Blogbeitrag anschauen

Senioren ins Internet!

28. März 2014

Eine Initiative der Stiftung Digitale Chancen läuft weiter voll auf Erfolgskurs. Jetzt neue Bewerbungen möglich Von Jürgen Selonke Zur echten Erfolgsstory entwickelt sich eine Aktion der Stiftung Digitale Chancen, in deren Rahmen ältere Mitbürger durch die kostenlose Übergabe mobiler Endgeräte an das Internet herangeführt werden. Das Projekt, realisiert in Zusammenarbeit mit der E-Plus Gruppe, läuft […]

Blogbeitrag anschauen

Fünf Thesen: Basis der DIVSI-Arbeit

24. März 2014

Kann man Thesen, die einmal festgeschrieben und unabdingbare Arbeitsgrundlage sind, ändern? Darf man das überhaupt? Oder kann es Anlässe geben, in denen dies vielleicht sogar notwendig wird?

Blogbeitrag anschauen

DIVSI U25-Studie: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der digitalen Welt – Einflussfaktoren Bildung, Alter und Geschlecht [Infografik]

19. März 2014

Digital Native ist nicht gleich Digital Native – schon im ersten Teil unserer Infografik-Serie zur DIVSI U25-Studie: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene stellten wir die U25-Generation vor. Dabei widerlegten wir die gängige Vorstellung, dass die junge Generation eine homogene Masse von Internetusern sei. Im zweiten Teil unserer Infografik-Serie widmen wir uns der Frage, wie sich die […]

Blogbeitrag anschauen

Ist das Grundgesetz tauglich für die digitale Zeit?

30. Dezember 2013

Das Kieler Lorenz-von-Stein-Institut untersucht grundrechtliche Wirkungsdimensionen im digitalen Raum Von Dr. Sönke E. Schulz Die Enthüllungen von Edward Snowden und die Ausspäh-Aktivitäten der NSA, die offenbar die gesamte – und damit auch die deutsche – Internet-Kommunikation betreffen, prägen derzeit die öffentliche Debatte. Oftmals wird dabei eine Verbindung zu den Bestrebungen der Europäischen Union hergestellt, das […]

Blogbeitrag anschauen

Cyber-Mobbing – Wer schützt die Kinder?

27. Dezember 2013

Unwissenheit und Hilflosigkeit verschlimmern die Situation. Mädchen werden häufiger angegriffen als Jungen. Von Uwe Leest Karlsruhe – „Das Internet ist für uns alle Neuland.“ Mit dieser Aussage hat Kanzlerin Angela Merkel während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem amerikanischen Präsidenten Barack Obama in diesem Jahr für großes Gelächter gesorgt. Noch mehr wie Hohn klingt diese Äußerung […]

Blogbeitrag anschauen

Nationaler IT-Gipfel verschoben – auf wann?

23. Dezember 2013

Verschieben war einfach, eine neue Terminierung dagegen scheint schwer. Unverändert ist vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie kein Termin für den nationalen IT-Gipfel in Hamburg zu erfahren, der ursprünglich für den 10. Dezember geplant war. Bekannter Grund: „Der andauernde Prozess der Bildung einer neuen Bundesregierung“. Wann dieser Vorgang abgeschlossen sein wird, vermag bis zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe niemand zu sagen.

Blogbeitrag anschauen

Digitale Souveränität – Buzzword oder Aufbruch zu neuen Ufern? Wir brauchen eine schnelle und eindeutige politische Positionierung

16. Dezember 2013

Eine grundsätzliche Bemerkung vorweg: Vergessen Sie bitte alles, was ich in den letzten Jahren zum Thema Datensicherheit und die Rolle des Staates im Internet geschrieben oder gesagt habe. In den letzten Wochen ist ein digitaler Tsunami über uns hinweg gefegt, der das Fundament unserer virtuellen Welt erschüttert hat. Wir werden tatsächlich auf Schritt und Tritt überwacht, völlig aus dem Ruder gelaufene Schlapphüte befreundeter Nationen hören selbst das Mobiltelefon unserer Kanzlerin ab. Zwar sind meine Telefonate längst nicht so relevant, aber das Vertrauen in die Integrität unserer Infrastruktur ist dahin.

Blogbeitrag anschauen

Trotz Ausspäh-Aktionen: “Ein Rückzug aus dem Internet wäre fatal!”

13. Dezember 2013

Zweite Info-Veranstaltung zum DIVSI-Projekt. Diskussion in der Bucerius Law School Von Jürgen Selonke Hamburg – Das Interesse an der Thematik ist gewaltig, wie die dichtgedrängten Reihen in der Hamburger Bucerius Law School deutlich zeigten. Unter den interessierten Zuhörern auch DIVSI Schirmherr und Alt-Bundespräsident Prof. Dr. Roman Herzog, begleitet von seiner Gattin Alexandra Freifrau von Berlichingen. […]

Blogbeitrag anschauen

Freiheit versus Regulierung im Internet

9. Dezember 2013

Die meisten Internet-Nutzer trauen es sich grundsätzlich zu, Risiken und Gefahren des Netzes einzuschätzen und möchten sich daher völlig frei und uneingeschränkt im Netz bewegen. So eine Erkenntnis aus unserer aktuellen Umfrage, die Allensbach für DIVSI bundesweit erhoben hat.

Blogbeitrag anschauen

Netzneutralität – Die Perspektive der digitalen Wirtschaft: Präventive regulatorische Maßnahmen können die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Innovationen vereiteln

18. November 2013

Netzneutralität wird häufig als Sammelbegriff für eine möglichst umfassende Gleichbehandlung von Inhalten und Diensten im Internet verwendet. Sie erscheint als politisch-soziales Ziel, und die Rhetorik ist entsprechend. Es ist die Rede von der Zwei-Klassen-Gesellschaft im Internet, die man zu verhindern habe. Von Diskriminierung, die man nicht zulassen dürfe. Und von gleichem Recht für alle, das man erkämpfen müsse.

Blogbeitrag anschauen

Digitaler Kodex – Was ist das eigentlich? Gedanken zur Bestimmung eines Wortes und welche Akteure angesprochen werden.

7. November 2013

Von Dr. Till Kreutzer Hamburg/Berlin – Eine Untersuchung, welche die Etablierung eines Digitalen Kodex anvisiert, muss natürlich den Grundbegriff „Kodex“ näher bestimmen. Alltagssprachlich verstehen wir unter einem Kodex eine Sammlung von Verhaltensregeln, die für eine gesellschaftliche Gruppe oder die ganze Gesellschaft Geltung besitzt. Allerdings ist ein solcher Begriff recht unscharf, sodass sämtliche geschriebenen oder ungeschriebenen Verhaltenskataloge Kodizes genannt werden könnten. Wenn man sich jedoch Kodizes ansieht, die unter […]

Blogbeitrag anschauen

Braucht Deutschland einen digitalen Kodex?

4. November 2013

Von Dr. Dirk Graudenz Hamburg – In der ersten Phase des Projekts „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ geht es darum, die grundsätzliche Frage zu beantworten, ob ein Digitaler Kodex ein geeignetes Instrument ist, um die Spielregeln im Netz im Spannungsfeld der Netzteilnehmer auszutarieren. Dabei stehen aktuell Fragen wie der sachliche Anwendungsbereich (also beispielsweise Kommunikationsplattformen, Online-Händler […]

Blogbeitrag anschauen

STANDPUNKT:
Unerledigte Arbeit für den neuen Bundestag

18. September 2013

Wir haben ein Recht auf Klarheit in der Schnüffel-Affäre – Von Matthias Kammer, Direktor des DIVSI – Wären PRISM, NSA und der gesamte Riesen-Skandal nur ein zeitaktueller TV-Film aus der Welt des Internet und der Geheimdienste, so würde ich beim jetzigen Sachstand abschalten. Warum? Ich mag Science Fiction nicht. „Jetzt übertreiben sie aber“, würde ich […]

Blogbeitrag anschauen

Netzneutralitäts-Diskussion muss raus aus der Eliten-Nische

29. August 2013

Die Kommunikationswissenschaftlerin Miriam Meckel hat im Rahmen der Präsentation der Studie „Der Diskurs zur Netzneutralität“ im Berliner BASE_camp kritisiert, dass die Diskussion um Netzneutralität nahezu ausschließlich von Eliten geführt wird. Gleichzeitig appellierte sie an die breite Masse der Internet-Nutzer, sich aktiv in diesen für die Gesellschaft so wichtigen Meinungsbildungsprozess einzubringen, denn „das Netz geht uns […]

Blogbeitrag anschauen

Nur ein Fall für Experten?

26. August 2013

Von Joachim Haack Hamburg/Berlin – Die Kommunikationswissenschaftlerin Prof. Dr. Miriam Meckel hat im Berliner BASE_camp die Studie „Der Diskurs zur Netzneutralität“ vorgestellt. Im Rahmen dieser Präsentation kritisierte sie, dass die Diskussion um Netzneutralität bislang nahezu aus- schließlich eine Debatte unter Experten geblieben ist. Dabei räumte Meckel allerdings ein, dass die Einführung neuer DSL-Tarife durch die […]

Blogbeitrag anschauen

Mehr Schutz oder mehr Freiheit?

19. Juni 2013

Die DIVSI Milieu-Studie zeigt: Insgesamt sehen knapp 60 Prozent der deutschen Bevölkerung die Verantwortung – betreffend Sicherheit und Datenschutz im Internet – primär bei der Wirtschaft und/oder beim Staat, der die erforderlichen Rahmenbedingungen schaffen soll. Dies sind Digital Outsiders, Digital Immigrants und eine Minderheit der Digital Natives. Zitat: „Wer sich nicht auskennt, fordert Schutz. Wer […]

Blogbeitrag anschauen

Handlungsempfehlungen vorgelegt: Privatheit im Internet

10. Juni 2013

München – acatech, die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, bezieht im Rahmen ihrer Schriftenreihe „acatech POSITION“ aktuell Stellung zur „Privatheit im Internet – Chancen wahrnehmen, Risiken einschätzen, Vertrauen gestalten“. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Buchmann hat dabei eine Projektgruppe im Team mit zahlreichen Mitarbeitern eine Bestandsaufnahme erarbeitet, die in Handlungsempfehlungen zu den […]

Blogbeitrag anschauen

Kein Ausnahmeverbrechen mehr

27. Mai 2013

Wie kann mit der neuen digitalen Bedrohung umgegangen werden? Experten schätzen das jährliche Schadenspotenzial auf bis zu 50 Milliarden Euro. Deshalb sollten wir endlich begreifen: IT-Sicherheit geht uns alle an. Von Arne Schönbohm „Sehr geehrter Kunde, aufgrund der hohen Malware Anschlag auf unsere Datenbank haben wir unsere SSL zur Hilfe verhindern unbefugten Zugriff auf Ihr […]

Blogbeitrag anschauen

Grundgesetz und Digitales Zeitalter: Passt das noch zusammen?

13. Mai 2013

Hamburg – Es ist eine hochbrisante Frage, die DIVSI in einem neuen Projekt untersuchen lässt: Ist unser Grundgesetz zur Bewältigung der Herausforderungen des digitalen Zeitalters geeignet? Das Kieler Lorenz-von-Stein-Institut für Verwaltungswissenschaften ist mit der Untersuchung beauftragt. Die Leitung haben Prof. Dr. Utz Schliesky sowie Dr. Sönke E. Schulz. Welche Auswirkungen die zunehmende Digitalisierung von Daten-, […]

Blogbeitrag anschauen

Selbstregulierung im Datenschutz – Chancen, Grenzen, Herausforderungen

29. April 2013

Instrumente und Zielsetzungen müssen klar benannt werden. Auch Mindestanforderungen sind zu definieren, die eine glaubwürdige Umsetzung von Selbstverpflichtungen sicherstellen. Von Patrick von Braunmühl Nationale Gesetze zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz stoßen angesichts kurzer Innovationszyklen und immer neuer digitaler Produkte, die grenzüberschreitend genutzt werden, zunehmend an Grenzen. Instrumente der Selbstregulierung können den gesetzlichen Rahmen ergänzen und […]

Blogbeitrag anschauen

Selbstregulierung im Datenschutz – Chancen, Grenzen, Risiken

22. April 2013

Für die Anerkennung  von Verhaltensregeln und den Umgang mit Ihnen sollte es klare gesetzliche Rahmenbedingungen geben. Auch in Bezug auf mögliche Rechtsfolgen. Von Peter Schaar Immer wieder wird – insbesondere seitens der Wirtschaft – das hohe Lied der Selbstregulierung gesungen. Besonders lautstark wird für Selbstregulierung geworben, wenn sich abzeichnet, dass der Gesetzgeber verbindliche Regeln setzen […]

Blogbeitrag anschauen

Braucht Deutschland einen digitalen Kodex?

1. April 2013

DIVSI stößt bundesweit eine neue Diskussion an. Großer Erfolg bei der ersten öffentlichen Info-Veranstaltung in München. Direktor Matthias Kammer erklärt im Interview ausführlich die Hintergründe.  München – Vor einem hochkarätig besetzten Podium und zahlreichen interessierten Zuhörern eröffnete DIVSI  Direktor Matthias Kammer (r.) im Münchener Oberangertheater die offizielle Auftaktveranstaltung für ein neues Projekt des Instituts. Geklärt werden […]

Blogbeitrag anschauen

Erklär-Videos für Digital Outsiders

4. März 2013

Wie “Starthilfe50.de” Internet-Einsteigern das Leben erleichtert. Erkenntnisse aus vier Jahren Arbeit. Von Jürgen Selonke 27 Millionen der in Deutschland lebenden Menschen sind Digital Outsiders, nutzen das Internet also kaum oder gar nicht. Viele fühlen sich überfordert, sind ängstlich und verhalten sich deshalb sehr reserviert gegenüber den Möglichkeiten des Mediums. Das ist ein Ergebnis der DIVSI […]

Blogbeitrag anschauen

Privatsphäre – ein gefährdeter Wert: Machen wir uns freiwillig zum gläsernen Menschen?

18. Februar 2013

Von Dominik Höch Die Piraten-Politikerin Marina Weisband hat jüngst im Interview mit „Spiegel online“ Erstaunliches preisgegeben: „Ich habe mir vorgenommen, nicht zwischen mir als Mensch und als Politikerin zu trennen. In Zukunft brauchen wir die Trennung zwischen Privat und Politik hoffentlich nicht mehr.“ Das bedeutet also: Sie ist bereit, auch ihr Privatleben zum Thema und […]

Blogbeitrag anschauen

Neue Werte-Ordnung für das digitale Zeitalter?

18. Januar 2013

Hamburg – DIVSI-Direktor Matthias Kammer referierte im Rahmen des „Informatischen Kolloquiums Wintersemester 2012/13“ in der Hamburger Universität. Sein Thema: „Vermessung der Netzwelt – Brauchen wir für das digitale Zeitalter eine neue Werte-Ordnung?“ Prof. Dr. Ingrid Schirmer, Fachbereichsleiterin Informatik der MIN-Fakultät (Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften) gab sich zuvor in ihrer Begrüßung optimistisch: „Ich sehe […]

Blogbeitrag anschauen

Die Mühen haben sich gelohnt – DIVSI Entscheider-Studie: Basis für interdisziplinäre Diskussionen

14. Januar 2013

Von Matthias Kammer Hamburg – Wer steckt hinter dem Internet? Wer sind die Entscheider, Macher und Beobachter? Welche Einflussmöglichkeiten haben diese Akteure, wie schätzen sie die Nutzer ein, was sagen sie zu Sicherheits- und Freiheitsbedürfnissen? Die aktuelle DIVSI Entscheider-Studie, bundesweit repräsentativ und wissenschaftlich untermauert, hatte einen umfangreichen Punktekatalog abzuarbeiten. Die Mühen haben sich gelohnt. Die […]

Blogbeitrag anschauen

2. E-Government Hochschultag: „In vielfältiger Weise anregend und motivierend!“

5. Dezember 2012

Kamp-Lintfort – Bereits zum zweiten Mal hatte die Fakultät Kommunikation und Umwelt der Hochschule Rhein-Waal zum E-Government Hochschultag eingeladen. Dabei machten die Veranstalter deutlich: „Erfolgreiches E-Government stellt einen wesentlichen Baustein für die Verwaltungsmodernisierung dar und wird dazu beitragen, die Verwaltungen von heute auf zukünftige Herausforderungen auszurichten. E-Government unterstützt dabei die Verwaltung, Bürger und Wirtschaftsunternehmen und […]

Blogbeitrag anschauen

Chancen und Risiken der Digitalisierung

3. September 2012

Zwingend notwendig: Ein einheitliches Datenschutz-Niveau in Europa Von Martina Koederitz Digitalisierung, Social Media und Cloud Computing ermöglichen heute völlig neue Geschäftsmodelle und sind wichtige, neue Erfolgsfaktoren. Die Kommunikation über Unternehmens- und Ländergrenzen hinweg hat neue Dimensionen erreicht. Viele Geschäftsmodelle werden durch digitale Geschäftsprozesse erst ermöglicht – das schließt die Erschließung komplett neuer Wertschöpfungsketten ein. Die dadurch neu entstehenden Formen der Kooperation […]

Blogbeitrag anschauen

Vier Thesen zur aktuellen Situation im Netz-Diskurs

16. Juli 2012

Von Dr. Silke Borgstedt Keiner ist mehr offline – Leben ohne Internet ist eine Illusion Alle Meinungsführer betonen, dass das Internet in immer mehr Lebensbereichen an Bedeutung gewinnt und sich Online- und Offline-Sphären dabei zunehmend durchdringen, so dass man diese beiden „Zustände“ immer weniger voneinander unterscheiden kann. In diesem Zusammenhang erscheint es durchaus plausibel, dass viele Akteure das Problem digitaler Gräben nicht als Herausforderung sehen, sondern als […]

Blogbeitrag anschauen

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz: Ohne Vertrauen geht es nicht

9. Juli 2012

Ausschnitte aus seiner Festrede im Rathaus „Auch in der digitalen Gesellschaft geht es nicht ohne Vertrauen als eine wesentliche Ressource des Zusammenlebens und des Wirtschaftens. Deswegen ist es wichtig, dass die digitale Wirtschaft sich um ihre Vertrauenswürdigkeit und um die Sicherheit ihrer Geschäftsmodelle kümmert. Hierfür müssen wir strukturelle Voraussetzungen schaffen. Die vier wichtigsten aus meiner Sicht: Erstens: Unternehmerische Verantwortung. […]

Blogbeitrag anschauen

Schlagwörter

zurück zur Übersicht

nach Oben