zurück zur Übersicht

Mission Statement

mission-statement

Das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI)

… bietet als unabhängige und gemeinnützige Einrichtung eine Plattform für einen offenen und transparenten Dialog zu Vertrauen und Sicherheit im Internet – über Parteien und Interessengruppen hinweg und national wie international.
… arbeitet interdisziplinär und fördert den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis, Wirtschaft und Politik, Anbietern und Nutzern.
… unterstützt Wissenschaft und Forschung und will so mithelfen, Chancen und potenzielle Risiken im Netz zu untersuchen und zu analysieren.
… sorgt durch Aufklärungsarbeit für eine Sensibilisierung der Nutzer zur Steigerung von Vertrauen und Sicherheit im Internet.
… stellt seine Arbeitsergebnisse öffentlich und zugänglich für alle zur Verfügung.

Das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Deutsche Post AG. Die Durchdringung von Staat und Gesellschaft mit IT nimmt immer weiter zu. In vielen Bereichen des täglichen Lebens ist das Internet heute nahezu unverzichtbar. Es wird daher künftig entscheidend sein, das Vertrauen der Menschen in das Internet zu fördern und zu sichern. Es geht darum, eine zeitgemäße Technologie sicher einsetzen zu können. Dabei wollen wir als Institut maßgeblich mithelfen.

DIVSI Kernbegriffe

Vertrauen ist eine wichtige Triebfeder menschlichen Handeins. Das gilt im alltäglichen Leben ebenso wie für spezielle Aktivitäten im Internet. Konkret kann Vertrauen dabei zweierlei bedeuten: Vertrauen in eine Sache oder Vertrauen in eine Person. Neben der Fähigkeit, mit etwas vertraut zu sein, bringt der Begriff also auch die menschliche Empfindung zum Ausdruck, Vertrauen zu haben. Beides ist entscheidend dafür, wie wir das Internet nutzen. Aus diesem Grund ist Vertrauen für DIVSI ein Kernbegriff im Diskurs über Chancen und Risiken des Internets.

Sicherheit ist ein Grundbedürfnis aller Menschen. In unterschiedlicher Ausprägung bestimmt es unser individuelles Handeln und Nutzungsverhalten. Wie sicher die Nutzung des Internets tatsächlich ist, können die wenigsten Menschen beurteilen. Das Sicherheitsempfinden einzelner User hängt zum einen von der Technologie und zum anderen von einem Konsens über sicheres Agieren im Internet ab. Dem Thema Datenschutz kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. An einem bestimmten Punkt kann ein “verordnetes” Maß an Sicherheit zur Einschränkung individueller Freiheiten führen. Eine freie und demokratische Gesellschaft muss daher stets die Balance zwischen Sicherheit und Freiheit wahren.

Erfahren Sie noch mehr

nach Oben