Umfrage: Bedrohen Roboter und Co. Arbeitsplätze in Deutschland?

Umfrage: Bedrohen Roboter und Co. Arbeitsplätze in Deutschland?

Vor allem Ältere blicken sorgenvoll in die Zukunft, während Jüngere eine optimistischere Haltung annehmen.

Mehr erfahren

Die Alterslücke ist eine Vertrauenslücke

Die Alterslücke ist eine Vertrauenslücke

Eine responsive Digitalisierungspolitik für ältere Menschen kann das ändern.

Mehr erfahren

Einladung 24.04: TUM–DIVSI Forum Cyber Trust

Einladung 24.04: TUM–DIVSI Forum Cyber Trust

Die Technische Universität München (TUM) und das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) laden am 24. April 2018 in die Bayerische Akademie der Wissenschaften (Residenz) in München zum TUM-DIVSI Forum Cyber Trust. (Foto: badw.de)

Mehr erfahren

App sofort: DIVSI magazin auch digital

App sofort: DIVSI magazin auch digital

Unsere Magazin-App ist ab sofort mit zahlreichen Funktionen in den App Stores erhältlich.

Mehr erfahren

Deutschland, digital wie nie zuvor – aber nicht alle haben teil

Deutschland, digital wie nie zuvor – aber nicht alle haben teil

D21-Digital-Index ist erschienen: Jeder Dritte fühlt sich von der Dynamik und Komplexität der Digitalisierung überfordert.

Mehr erfahren

Wertschöpfung und Wertschätzung

Wertschöpfung und Wertschätzung

Wege zur Verbesserung des Persönlichkeitsrechtsschutzes im Internet.

Mehr erfahren

DIVSI Magazin Ausgabe 01/2018

DIVSI Magazin Ausgabe 01/2018

Das neue DIVSI Magazin ist ab sofort online verfügbar.

Mehr erfahren

Kein Zwei-Klassen-Internet!

Kein Zwei-Klassen-Internet!

Umfrage zum Weltverbrauchertag: Deutsche Bevölkerung will im Internet gleiche Übertragungsgeschwindigkeit für alle. 74 Prozent lehnen Extrabezahlung für einen schnelleren Datentransfer ab.

Mehr erfahren

DIVSI-Bucerius Forum 2018: Macht – Kontrolle – Verantwortung

DIVSI-Bucerius Forum 2018: Macht – Kontrolle – Verantwortung

Am 31.5 und 01.6 veranstalten DIVSI und die Bucerius Law School zum vierten Mal ihr jährliches Forum zum Austausch über Themen des digitalen Zeitalters. Im Mittelpunkt wird die Frage stehen: „Wer regiert das Internet?“.

Mehr erfahren

Vertrauen: Wertvollste, aber fragilste Ressource des digitalen Zeitalters?

Vertrauen: Wertvollste, aber fragilste Ressource des digitalen Zeitalters?

Fünf Grundsätze sollen dafür sorgen, dass sich die Nutzer künftig sicherer fühlen.

Mehr erfahren

#Automatisierung von Arbeitswelten - Risiko oder Chance? Aktuelle DIVSI-Umfrage zeigt unterschiedliche Sichtweisen… https://t.co/ac3XKqAuDU

21.04.2018 14:42 Uhr

Das bessere #Spotify? Musik-#Streaming-Dienst von #Apple könnte aktuellen Berichten zufolge den großen Konkurrenten… https://t.co/NX1G0GyYdO

21.04.2018 13:10 Uhr

Forscher der @Yale University konnten #BigData-Ansatz erfolgreich einsetzen, um die Überlebensvorhersage von Herzin… https://t.co/1ww5OTqgG9

21.04.2018 09:56 Uhr

Aktuelles Magazin

DIVSI magazin 01/2018

Zum Inhalt: Die Alterslücke ist eine Vertrauenslücke. Eine responsive Digitalisierungspolitik für Ältere kann das ändern.  Und weitere Themen…

Zum Magazin
Alle anzeigen

Aktuelle Studie

Brief oder E-Mail? DIVSI Studie über die Kommunikation im privat-geschäftlichen Bereich

Nie zuvor haben die Menschen mehr kommuniziert als in unserem digitalen Zeitalter. Was vielleicht daran liegt, dass es so viele unterschiedliche Angebote dafür gibt. E-Mail, die Vielzahl der Sozialen Netzwerke mit ihren individuellen Möglichkeiten, natürlich immer noch das gute alte Telefon oder Fax, dazu der klassische Brief, selten sorgfältig von Hand geschrieben. Dabei hat der […]

Zur Studie
Alle anzeigen

Aktuelles aus dem Blog

Die Alterslücke ist eine Vertrauenslücke

Eine responsive Digitalisierungspolitik für ältere Menschen kann das ändern. Von Herbert Kubicek In ihrer Koalitionsvereinbarung hat sich die Bundesregierung das Ziel gesetzt, bei der Digitalisierung „die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit jeder daran teilhaben kann“. Dazu zählt auch „die Vermittlung von digitalen Fähigkeiten als Schlüsselkompetenz für alle Altersgruppen“. Es folgt dann aber wenig zur Erwachsenenbildung […]

Zum Blogbeitrag
Alle anzeigen

nach Oben

Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) | E-Mail: info@divsi.de | Presse: +49 (0) 40 226 369 895 | Wissenschaft: +49 (0) 40 226 369 896

© DIVSI 2018 Seite weiterempfehlen