zurück zur Übersicht

App sofort: DIVSI magazin auch digital

13. April 2018

DIVSI App

Zahlreiche Zusatzfunktionen verbessern den Service für die Leser. Weitere Ausweitungen des Angebots möglich.

Technisch gesehen hat das DIVSI magazin aktuell einen Sprung nach vorn getan. Die Art der Beiträge in ihrer bekannten Qualität, geschrieben von Experten aller Fachrichtungen, ändert sich natürlich nicht. Doch das Heft kann ab sofort auch in Form einer nativen App genutzt werden. Diese ist auf den üblichen Betriebssystemen wie iOS, Android und Amazon Kindle anwendbar.

Michael Schneider, Kommunikations- Chef bei DIVSI, erläutert die zahlreichen Mehrwerte, die sich dadurch ergeben: „Grundsätzlich lassen sich die Ausgaben des Magazins auch offline lesen, nachdem sie einmalig auf das Device des Nutzers heruntergeladen wurden. Man hat alle Beiträge also immer dabei. Manche Beiträge sind bereits digital angereichert und enthalten etwa Zusammenschnitte von DIVSI-Veranstaltungen, Interviews oder weitere Hintergrundinformationen. Damit bieten wir neben den gewohnt hochwertigen Inhalten auch digitale Mehrwerte und manche Funktionen für ein Plus an Bequemlichkeit und Convenience. Insgesamt liefert diese neue App mehr zeitgemäßes Lesevergnügen.“

Die Vorteile der neuen Möglichkeit wurden erstmals mit der letzten Ausgabe des DIVSI magazins in 2017 deutlich und sind natürlich auch für dieses aktuelle Heft nutzbar. An sinnvollen Stellen sind dabei auch Verlinkungen eingefügt, um so bequem Zugang zu weiteren Informationen bieten zu können. Darunter fallen Verlinkungen aus dem Inhaltsverzeichnis, externe Links zu den Verlagen mit den DIVSI-Buchempfehlungen oder Autoren- Infos. Michael Schneider: „Per Klick können nun DIVSI-Studien ebenfalls als Download heruntergeladen werden. Durch Drücken der Play-Taste werden Interviews als Video direkt abgespielt.“

Außerdem ist mit der neuen App auch eine Volltextsuche sowie das Setzen von Lesezeichen möglich. Das deutlich erweiterte Angebot rund um das DIVSI magazin bleibt dabei natürlich kostenfrei. Michael Schneider: „Perspektivisch ist angedacht, nicht nur das Magazin per App nutzbar zu machen. Wir prüfen, ob sich dieser Service vielleicht ab 2019 auf alle Studien des Instituts ausweiten lässt.“

Kostenloser Download

DIVSImagazin App im Google Play Store

DIVSImagazin App im iTunes App Store

 

 

Tags:
vorheriger Beitrag nächster Beitrag

nach Oben

Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) | E-Mail: info@divsi.de | Presse: +49 (0) 40 226 369 895 | Wissenschaft: +49 (0) 40 226 369 896

© DIVSI 2018 Seite weiterempfehlen