zurück zur Übersicht

Jahrestag der Snowden-Enthüllungen: ZDF-Politbarometer und DIVSI-Umfrage im Vergleich

5. Juni 2014

Anlässlich des Jahrestages der Snowden-Enthüllungen führten wir eine Umfrage zur Wahrnehmung des Snowden/NSA-Skandals durch.

ZDF-Umfrage förderte ähnliche Ergebnisse zutage

Das ZDF-Politbarometer förderte nun ähnliche Ergebnisse zutage, zeigte in einzelnen Dimensionen jedoch auch signifikante Abweichungen:

  • ein Viertel bis Fünftel der deutschen Bevölkerung hat sein Nutzungsverhalten nach den Snowden-Enthüllungen geändert: 20% (ZDF) vs. 23% (DIVSI)
  • bei der Mehrheit blieb das Nutzungsverhalten jedoch unverändert: 54% (ZDF) vs. 44% (DIVSI)
  • auffallend ist der abweichende Anteil der Befragten die angaben, bereits vor dem Bekanntwerden des NSA-Programms vorsichtig oder gut geschützt gewesen zu sein: 6% (ZDF) vs. 30% (DIVSI)

Das ZDF-Politbarometer lieferte zudem ergänzende Ergebnisse zur Wahrnehmung der Person Edward Snowdens. Die Mehrheit der deutschen Bürger kann seinen Namen korrekt zuordnen (80% in der DIVSI-Umfrage) und befürwortet die Enthüllungen des ehemaligen NSA-Mitarbeiters (82% in der ZDF-Umfrage).

vorheriger Beitrag nächster Beitrag

Meistgelesen

Letzte Beiträge

nach Oben