Tag: Privatsphäre

DIVSI Meinungsführer-Studie

12. November 2012

Berlin, 12.11. – DIVSI, das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet, hat seine Meinungsführer-Studie „Wer gestaltet das Internet?“ vorgestellt. In ausführlichen persönlichen Gesprächen wurden dazu führende Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft, Medien, Öffentlichem Dienst, Wissenschaft, Verbänden sowie weitere Vertreter der Zivilgesellschaft interviewt. Die qualitative Untersuchung entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Heidelberger SINUS-Institut auf […]

Zur Studie

Privatsphäre als neues digitales Menschenrecht? Ethische Prinzipien und aktuelle Diskussionen

21. Juli 2015

Geleitwort Privatsphäre ist ein Menschenrecht. Artikel 17 des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte aus dem Jahre 1966, dem die meisten Staaten beigetreten sind, besagt, dass niemand willkürlichen oder rechtswidrigen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung und seinen Schriftverkehr oder rechtswidrigen Beeinträchtigungen seiner Ehre oder seines Rufes ausgesetzt werden darf. Menschenrechte sind […]

Autor: Dr. Max-Otto Baumann 

Zur Schrift

Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?

30. Juni 2014

Das Geschehen im Netz wird zunehmend komplexer und hat damit gleichzeitig für ein Phänomen gesorgt: Immer mehr Menschen nutzen immer öfter das wachsende Internet-Angebot, doch kaum einer hinterfragt, worauf er sich dabei einlässt. Dieses stillschweigende Akzeptieren kann zum Tsunami für die Integrität der eigenen Daten werden. Die Bedrohungen sind nicht immer offensichtlich – Gefahren drohen […]

Autor:    

Zur Schrift

Digitale Agenda 2013-2017: Netzpolitik im neuen Deutschen Bundestag

7. November 2013

Ausbau des Breitbandnetzes, Netzneutralität und Datenskandale: der Sommer 2013 hat gezeigt, wie unverzichtbar das Internet und die Informations- und Kommunikationstechnologien für uns geworden sind. Gleichermaßen sind auch die Problemfelder zutage getreten, die von Gesellschaft und Politik noch zu bewältigen sind. Was wurde in Sachen Netzpolitik bewegt? Wurden gesetzlichen Grundlagen für den Ausbau einer deutschen Führungsposition […]

Autor: Göttrik Wewer 

Zur Schrift

Geheimnisverrat und Vertrauensbruch

1. Juni 2012

Eine Gesellschaft ohne Diskretion, Loyalität und Geheimnisse wäre eine andere Gesellschaft Von Dr. Göttrik Wewer Vertrauen aufzubauen, ist nicht so einfach. Das gilt schon in der realen Welt, aber erst recht in der virtuellen Welt. Denn da können wir nicht immer sicher sein, dass derjenige, mit dem wir kommunizieren, auch wirklich der ist, für den […]

Autor: Dr. Göttrik Wewer 

Zur Schrift

DIVSI magazin – Ausgabe 02/2014

Diskussionsveranstaltung in Berlin: Deutschland braucht einen Digitalen Kodex

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 01/2014

DIVSI U25-Studie: Mit Express-Tempo in die digitale Welt

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 3/2013

Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?

Magazin anschauen

DIVSI magazin – Ausgabe 1/2013

Neue DIVSI Entscheider-Studie: Entscheider über Vertrauen und Sicherheit im Internet

Magazin anschauen

Internet of Things – die Zukunft hat uns eingeholt

12. Januar 2017

Keine Grenzen für mögliche Anwendungsszenarien. Steigerung bereits existierender Prozesse. Ermöglichung neuer Geschäftsmodelle. Aber auch jede Menge Hindernisse.
Mitten in der heißen Phase des US-Wahlkampfs sorgte ein Ausfall weiter Teile des Internets für besonders viel Aufregung und Verunsicherung in Nordamerika. […]

Blogbeitrag anschauen

DIVSI Direktor Matthias Kammer im Interview zum digitalen Wandel

1. April 2016

Kürzlich war DIVSI-Direktor Matthias Kammer zu Gast im alpha-Forum. In der Sendung sprach er mit Isabella Schmid über die neuen Chancen und Risiken des digitalen Wandels. Privatsphäre Gerade nach den Snowden-Leaks sei, so Kammers Eindruck, die Wertschätzung von Privatsphäre enorm gestiegen. Jedoch trete hier ein gewisses Paradoxon auf, wenn 80 Prozent der Menschen angeben, dass […]

Blogbeitrag anschauen

Behavioral Profiling: So lassen sich User anhand von Tastenanschlägen identifizieren

30. Juli 2015

Sicherheitsforscher haben ein Verfahren zur Auswertung von Tastatureingaben entwickelt, das User anhand ihres Tippverhaltens eindeutig identifizieren soll – auch wenn sie Anonymisierungstools wie Tor nutzen. Ein auf einer Website eingebautes Skript misst initial die Texteingaben und erstellt aus der Länge der Pause zwischen Tastaturanschlägen und der Dauer einer gedrückten Taste einen einzigartigen digitalen Fingerabdruck, anhand dessen der Nutzer bei […]

Blogbeitrag anschauen

Umfrage: Wie groß ist das Vertrauen in das Internet der Dinge?

24. Juli 2015

Internet der Dinge revolutioniert alle Lebensbereiche Die Entwicklung des Internets der Dinge (IoT) ist im vollen Gange. 25 Milliarden vernetzte Geräte werden laut einer Prognose von Gartner im Jahr 2020 in Betrieb sein. Damit wächst die bisherige Anzahl der vernetzten Geräte innerhalb der nächsten fünf Jahre um den Faktor 6. Vernetzte Autos, Fitness-Tracker, intelligente Kühlschränke und Smart-Thermostate sind nur einige gängige Beispiele […]

Blogbeitrag anschauen

Recht auf Vergessen – die Standpunkte der Teilnehmer

30. März 2015

Am 26.03.2015 fand in Berlin unsere Diskussionsveranstaltung “Vergiss es, Du wirst mich nie wieder los – Sollte das Internet vergessen?” statt. Wir danken allen Gästen für die rege Teilnahme und den Referenten für die spannenden Einblicke und Diskussionen. Für alle, die nicht mit dabei sein konnten, haben wir hier einen Einblick zusammengestellt. Hier geht es zur Pressemitteilung. Zusammenfassung […]

Blogbeitrag anschauen

Ipsos-CIGI-Umfrage: Deutschland – Land der Internetskeptiker?

1. Dezember 2014

Seit den Snowden-Enthüllungen ist das Vertrauen in das Internet und die Internetsicherheit deutlich gesunken. Das zeigt eine internationale Umfrage, die das kanadische Centre for International Governance Innovation (CIGI) zusammen mit dem Ipsos Forschungsinstitut durchgeführt hat. Befragt wurden 23.000 Internetnutzer in 24 Ländern zwischen 16 und 64 Jahren.

Blogbeitrag anschauen

Aktiv werden – Grundrechte verteidigen

27. Oktober 2014

Vom digitalen Wettrüsten, Datenschutz-Guerilla und Bewusstseinsbildung. Max Schrems Der Kampf um unsere Daten hat erst begonnen. Wir müssen jetzt mit Hochdruck daran arbeiten, dass sich unser Grundrecht auf Privatsphäre nicht im Zuge der Digitalisierung auflöst. Sehen wir weiter zu, wie Datenschutz nur auf dem Papier existiert, riskiert Europa, jede Glaubwürdigkeit in diesem Bereich zu verlieren. […]

Blogbeitrag anschauen

Metadaten – was sie wirklich verraten

15. September 2014

Seit dem NSA-Skandal hat der Begriff “Metadaten” Eingang in die tägliche Überwachungs- und Datenschutzdebatte gefunden. Obama rechtfertigte anfänglich die NSA-Überwachung mit der Aussage, dass die NSA keine Inhalte, sondern nur Metadaten sammle und diese keinen Einblick in intime Details ermöglichen würden. Was genau sind Metadaten und sind sie so harmlos, wie von der US-Politik zunächst behauptet? Was sind Metadaten? Unter […]

Blogbeitrag anschauen

Prominente nackt im Netz: Ursachen und wie man sich schützt

8. September 2014

Vergangene Woche verbreiteten sich private Nacktfotos von weiblichen Prominenten wie Jennifer Lawrence und Model Kate Upton wie ein Lauffeuer im Netz. Die unbekannten Hacker luden die Bilder zuerst über die populären Content-Sharing-Plattformen 4chan, Reddit und Imgur hoch und drohten dann weiteren 100 Celebrities mit der Veröffentlichung ähnlicher Bilder. Schnell war der Apple-Dienst iCloud als Quelle der Fotos in aller Munde […]

Blogbeitrag anschauen

Matthias Kammer im Interview: Ausgespäht und abgehört

21. August 2014

Ein Jahr nach den NSA-Enthüllungen reagiert die Mehrheit der Deutschen gleichgültig auf die zunehmenden Berichte über die Spionage durch Geheimdienste. Nur jeder Zehnte ist vorsichtiger geworden – das zeigte unsere Umfrage anlässlich des Jahrestags der Snowden-Enthüllungen. Die zentralen Ergebnisse hatten wir in einer Infografik zusammengefasst. Jüngst befragte das zur dpa gehörende Unternehmen na news aktuell DIVSI-Direktor Matthias Kammer zu […]

Blogbeitrag anschauen

Canvas-Fingerprinting: wie funktioniert’s und wie verhindert man Tracking?

31. Juli 2014

Cookies stehen gemeinhin in schlechtem Ruf, dienen sie schließlich bei der Schaltung von personalisierten Werbeanzeigen der Nutzer-Identifikation und dem Tracking des Surfverhaltens. Aufgrund der möglichen Verletzung von Privatsphäre werden Cookies daher von Nutzern häufig geblockt oder regelmäßig gelöscht. Vergangene Woche hatte SPIEGEL ONLINE Canvas-Fingerprinting als Methode zum Online-Tracking vorgestellt, die “Verstecken fast unmöglich” mache. Wie ist es um den Wahrheitsgehalt dieser Aussage bestellt und worum handelt es sich beim Canvas-Fingerprinting? Wie funktioniert Canvas-Fingerprinting? […]

Blogbeitrag anschauen

Abhören? Egal, ich habe nichts zu verbergen!

11. Juli 2014

Ein Jahr nach den Snowden-Enthüllungen: Jeder Zehnte ist vorsichtiger geworden, die Mehrheit reagiert eher gleichgültig. Der Stein kam vor etwas mehr als einem Jahr ins Rollen. Am 9. Juni 2013, ein Sonntag. Es war der Tag, an dem die Weltöffentlichkeit erstmals den Namen Edward Snowden hörte. Für die einen ist Snowden ein Held, für die anderen ein Verräter. Was hat sich – ein Jahr nach seinen Enthüllungen – durch seine Aussagen für uns alle geändert? Privat und im allgemeinen Netzverhalten? Was fürchten wir, was lässt uns gleichgültig?

Blogbeitrag anschauen

Handy-Überwachung und Selbstzensur: 88% fühlen sich in UK abgehört

23. Juni 2014

Vor einigen Tagen hat Vodafone öffentlich bekannt gegeben, dass eine Reihe von Regierungen direkten Zugang zu der globalen Infrastruktur des Telefonunternehmens besitzen. Sie sind damit in der Lage, Telefongespräche oder Internet-Traffic auch ohne Antrag oder Gerichtsbeschluss abzuhören. Daraufhin befragten OnePoll und Silent Circle 1.000 britische Nutzer, wie sie die Sicherheit ihrer Kommunikation einschätzen und welche […]

Blogbeitrag anschauen

Bewegungsprofile in Googles Android: wie man den Standortverlauf deaktiviert

20. Juni 2014

Wie wir bereits berichteten, protokolliert der iOS-Ortungsdienst “Häufige Orte” im Detail, wo sich iPhone und Besitzer zu welchem Zeitpunkt aufgehalten haben. Dass Google ebenso detailliert Daten sammelt, wann und wo sich ein Android-Gerät und damit sein Nutzer befindet, dürfte für viele keine große Überraschung sein. Das Google-Tool Standortverlauf wird hingegen wohl nur den wenigsten bekannt sein. Hier hat der Nutzer […]

Blogbeitrag anschauen

1 Jahr danach – Wie Deutsche den Snowden/NSA-Skandal wahrnehmen und welche Konsequenzen sie daraus ziehen

23. Mai 2014

Spätestens seit den Snowden-Enthüllungen zum Überwachungsprogramm der NSA sind Datenschutz und Privatsphäre im Internet ständig präsente Themen im öffentlichen Bewusstsein. Dabei unterstreichen die immer neuen Berichte und Details über die Datensammlung der Geheimdienste die Dringlichkeit von stärkeren Datenschutzmaßnahmen im Diskurs zwischen Sicherheitsexperten, Unternehmen und Politikern. Doch welche Einstellung vertritt die deutsche Bevölkerung? Anlässlich des anstehenden […]

Blogbeitrag anschauen

iPhone-Ortungsdienst “Häufige Orte” speichert detaillierte Bewegungsdaten – und so kann er deaktiviert werden

6. Mai 2014

Apples iPhone sammelt standardmäßig weitaus mehr Location-Daten, als den meisten Nutzern bekannt sein dürfte. Tief vergraben in den Datenschutzeinstellungen befindet sich ab iOS7 die Funktion “Häufige Orte“. Zur Verbesserung von personalisierten Diensten (z.B.: Routenvorschläge) werden hier nicht nur vom Nutzer besuchte Orte gespeichert, sondern die auch die Zeiträume protokolliert, die ein Nutzer am jeweiligen Ort zugebracht hat. […]

Blogbeitrag anschauen

Mit Express-Tempo in die digitale Welt

26. März 2014

98 Prozent der 14- bis 24-Jährigen sind online Schluss mit dem Mythos von Freundesinflation Neue Definition schützenswerter privater Daten Von Meike Demattio Welche Rolle spielt das Internet im Alltag junger Menschen? Wer ist im Internet ein „Freund“? Was bedeutet Vertrauen im Internet für sie? Die „DIVSI U25-Studie – Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der […]

Blogbeitrag anschauen

DIVSI U25-Studie: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der digitalen Welt – Die U25-Generation im Portrait [Infografik]

10. März 2014

Wenn es um digitales Leben geht, stehen junge Menschen häufig im Fokus der Aufmerksamkeit. Grund dafür ist die Annahme, dass vor allem diese Gruppe die zukünftige Entwicklung des Internets und den Umgang damit wesentlich mitbestimmen wird. Nachdem in der DIVSI Milieu-Studie (2012) und der Aktualisierung (2013 ) die Internetnutzung von Erwachsenen im Fokus stand, wendet […]

Blogbeitrag anschauen

Cross-Device-Tracking: Das Ende jeder Privatsphäre?

25. Oktober 2013

Auf den Punkt gebracht: Die kreativen IT-Köpfe bei Google (und nicht nur dort) sollen an etwas feilen, was für zwei Dinge das Ende bedeuten könnte. Zum einen für Cookies, zum anderen für jegliche Privatsphäre im Netz. Fakt ist, dass diese neue Planung in den USA bereits heiß diskutiert wird. Der angesehenen New York Times ist […]

Blogbeitrag anschauen

Computerbrille sorgt für Ärger – Missbrauch der Technik?

20. Mai 2013

Hamburg – Was speichert die Google-Brille und wer hat Zugriff auf diese Daten? Wie Peter Schaar, der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, mitteilte, bitten Datenschutzbeauftragte aus der ganzen Welt in einem gemeinsamen Brief an Google-Chef Larry Page um genauere Informationen zum Projekt Google Glass. Sie wollen darin wissen, welche Informationen Google über die Nutzer seiner Internet- […]

Blogbeitrag anschauen

Selbstregulierung im Datenschutz – Chancen, Grenzen, Risiken

22. April 2013

Für die Anerkennung  von Verhaltensregeln und den Umgang mit Ihnen sollte es klare gesetzliche Rahmenbedingungen geben. Auch in Bezug auf mögliche Rechtsfolgen. Von Peter Schaar Immer wieder wird – insbesondere seitens der Wirtschaft – das hohe Lied der Selbstregulierung gesungen. Besonders lautstark wird für Selbstregulierung geworben, wenn sich abzeichnet, dass der Gesetzgeber verbindliche Regeln setzen […]

Blogbeitrag anschauen

Privatsphäre – ein gefährdeter Wert: Machen wir uns freiwillig zum gläsernen Menschen?

18. Februar 2013

Von Dominik Höch Die Piraten-Politikerin Marina Weisband hat jüngst im Interview mit „Spiegel online“ Erstaunliches preisgegeben: „Ich habe mir vorgenommen, nicht zwischen mir als Mensch und als Politikerin zu trennen. In Zukunft brauchen wir die Trennung zwischen Privat und Politik hoffentlich nicht mehr.“ Das bedeutet also: Sie ist bereit, auch ihr Privatleben zum Thema und […]

Blogbeitrag anschauen

DIVSI Meinungsführer-Studie „Wer gestaltet das Internet?“

12. November 2012

DIVSI, das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet, hat seine Meinungsführer-Studie „Wer gestaltet das Internet?“ vorgestellt. In ausführlichen persönlichen Gesprächen wurden dazu führende Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft, Medien, Öffentlichem Dienst, Wissenschaft, Verbänden sowie weitere Vertreter der Zivilgesellschaft interviewt. Die qualitative Untersuchung entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Heidelberger SINUS-Institut auf wissenschaftlicher Basis. Hier […]

Blogbeitrag anschauen

Alle Themen

zurück zur Übersicht

nach Oben