4.1 Konfigurationsdaten

Hier werden Daten für die technischen Einstellungen des Smartphones erfasst. Diese hängen von den Präferenzen und Nutzungsgewohnheiten eines Nutzers ab und können daher als privat erachtet werden.

  • BENUTZERKONTEN & PASSWÖRTER Damit Benutzer ihre Passwörter z.B. für ihr E-Mail-Konto nicht jedes Mal einzugeben brauchen, wenn sie einen Dienst nutzen möchten, müssen die Passwörter auf dem Smartphone gespeichert werden. Dies umfasst Passwörter für Web-Dienste wie Twitter oder Facebook, aber auch Passwörter für geschützte Netze, z.B. WLANs. Auch PINs für die Anbindung von Bluetooth-Geräten oder den Sperrbildschirm fallen hierunter.
  • FINGERABDRUCK Hierbei handelt es sich um biometrische Informationen des Benutzers, die zur Authentizierung (etwa zur Entsperrung des Sperrbildschirms) des Benutzers gegenüber dem Endgerät verwendet werden.
  • ZERTIFIKATE Einige Dienste bieten Benutzern als Alternative zu Passwörtern die Nutzung von Zertifikaten an. Um diese Alternative anwenden zu können, müssen die genutzten Zertifikate auf dem Smartphone gespeichert werden
  • INSTALLIERTE APPS Die auf einem Endgerät installierten Apps können Informationen über die Vorlieben und das Nutzungsverhalten des Nutzers preisgeben, z.B. wenn eine Vielzahl von Spielen oder eine Dating-App installiert ist.
  • REGION- UND SPRACHEINSTELLUNG Die konfigurierte Sprache sowie Angaben zur Region (u.a. im Rahmen der Festlegung der Zeitzone) lassen sich als profilbildende Informationen über den Gerätebenutzer verwenden. Hierbei handelt es sich um biometrische Informationen des Benutzers, die zur Authentizierung (etwa zur Entsperrung des Sperrbildschirms) des Benutzers gegenüber dem Endgerät verwendet werden.
  • ZERTIFIKATE Einige Dienste bieten Benutzern als Alternative zu Passwörtern die Nutzung von Zertifikaten an. Um diese Alternative anwenden zu können, müssen die genutzten Zertifikate auf dem Smartphone gespeichert werden
  • INSTALLIERTE APPS Die auf einem Endgerät installierten Apps können Informationen über die Vorlieben und das Nutzungsverhalten des Nutzers preisgeben, z.B. wenn eine Vielzahl von Spielen oder eine Dating-App installiert ist.
  • REGION- UND SPRACHEINSTELLUNG Die konfigurierte Sprache sowie Angaben zur Region (u.a. im Rahmen der Festlegung der Zeitzone) lassen sich als profilbildende Informationen über den Gerätebenutzer verwenden.