Ziele des Forschungsprojekts

Das DIVSI-Forschungsprogramm „Beteiligung im Netz“ soll auf einer breiten theoretischen und empirischen Basis einen Beitrag zum öffentlichen Verständnis der Beteiligungschancen des Internets – und ihrer Voraussetzungen – leisten. Damit wird Wissenschaft, Wirtschaft und Politik eine Grundlage für eigene Analysen und Entscheidungen geboten, die in der Zukunft einen Beitrag zur Gestaltung der Beteiligungsmöglichkeiten im Internet leisten werden. Um der Komplexität der Thematik Rechnung zu tragen, wird das Forschungsprogramm eine Reihe von Studien umfassen, welche unser Verständnis der Beteiligung im Netz schrittweise erweitern.

Die vorliegende Studie präsentiert einen ersten Schritt in diesem Vorhaben. Sie verschafft einen Überblick über den heutigen Stand der Forschung und trägt dazu aktuelle Erkenntnisse aus diversen Disziplinen zusammen. So entsteht eine Auslegeordnung, die beschreibt, was in der aktuellen Forschung unter „Beteiligung im Internet“ verstanden wird, welche Aspekte der Beteiligung besondere Aufmerksamkeit genießen und welche Herausforderungen als besonders dringlich betrachtet werden.

Zentrale Fragestellungen der vorliegenden Untersuchung waren insbesondere:

  • Verändert das Internet die Möglichkeiten der Bürger zur Beteiligung an sozialen Entscheidungsprozessen?
  • Welche Formen der Beteiligung werden heute untersucht?
  • Welche Disziplinen sind an ihrer Erforschung beteiligt?
  • Welchen spezifischen Fragestellungen wird nachgegangen?
  • Gibt es ein gemeinsames Verständnis von „Beteiligung” und „digitalen Welten”
  • Entsteht eine neue Beteiligungskultur? Worin könnte sie bestehen?

Ein wesentlicher Beitrag der Studie wird darin gesehen, Begriffe zu klären und das Forschungsfeld damit für die gesellschaftliche Debatte zugänglicher zu machen. Die Analyse zeigt, dass viele unterschiedliche Disziplinen an der Erforschung der Beteiligung im Netz mitwirken. Entsprechend vielfältig sind die Begriffe und Verständnisse sowohl der „Beteiligung“ als auch der digitalen Umwelt im Netz. In unterschiedlichen Bereichen stehen ganz unterschiedliche Voraussetzungen oder Wirkungen der Beteiligung im Vordergrund. Es ist daher notwendig, Gemeinsamkeiten aufzuzeigen, zentrale Erkenntnisse herauszuarbeiten, Begriffe zu schärfen und so das Feld für die weitere Erforschung der Beteiligung im Netz zu bestellen.

In einem Satz zusammengefasst dient diese Studie folgendem Erkenntnisinteresse:

Welche Bereiche und Formen der Beteiligung im Netz gibt es aktuell, was sind ihre Voraussetzungen und was ihre Folgen?