Wie verbreitet ist Online-Beteiligung in der Wirtschaft?

Da sich die Forschung zur Online-Beteiligung in der Wirtschaft weitgehend auf spezifische Fallbeispiele bezieht, liegen nur wenige Daten zur Verbreitung dieser Form der Beteiligung vor. Fallanalysen fokussieren sich auf die Erfolgsfaktoren einer gezielten Ansprache und Einbindung interessierter Anspruchsgruppen, insbesondere Kunden, in die unternehmerische Wertschöpfung. Sowohl die Nutzung partizipativer Möglichkeiten unter den betroffenen Unternehmen wie auch deren Annahme seitens der angesprochenen Anspruchsgruppen wurden bisher nicht systematisch erhoben.

Auf der Einzelfallebene hat sich die Erkenntnis etabliert, dass ein gewisses Mindestmaß der Beteiligung auf einer Plattform notwendig ist, um von der „Weisheit der Masse“ profitieren zu können (Buhl, 2008). Online-Communities weisen eine spezifische Binnendynamik auf, bei der sehr wenige Akteure sehr aktiv sind – nicht zuletzt um die Community zu ordnen und zu moderieren. Ein weiterer kleiner Anteil der Akteure generiert kreativen Input, während die breite Masse der Mitglieder nur geringe kreative Eigenleistungen erbringt und viel mehr kommentierend oder bewertend tätig wird (Shirky, 2008). Somit ist eine gewisse Mindestbeteiligung nötig, um aus der Masse der Beiträge tatsächliche Innovationen oder Lösungen generieren und herausfiltern zu können.

Entsprechend fokussieren sich zahlreiche Studien auf die Unterstützung des Nutzer-Engagements auf spezifischen Plattformen, nicht auf die Beteiligung an Wertschöpfungsprozessen als gesellschaftliches Phänomen. Nach Forrester Research (2012) ist etwa ein Viertel der Internetnutzer kreativ oder produktiv tätig, indem sie eigene Inhalte im Internet veröffentlichen, etwa ein Drittel betätigt sich als „Kritiker“, sie kommentieren oder beurteilen also die Inhalte anderer. Allerdings schließt diese Erhebung alle Bereiche der Beteiligung ein – wie viele Bürger spezifisch im Bereich der Wirtschaft kreativ-kritisch tätig sind, lässt sich zum heutigen Zeitpunkt nicht sagen.